Mittwoch, 27. März 2019

Die Welt entdecken mit "Frag doch mal...die Maus"


Wenn man Kinder hat dann bleiben sie einfach nicht aus die viele, vielen Fragen zu allen Möglichen Themen... "Warum machen manche Tiere Winterschlaf?" , "Woher kommt der Schnee?", " Wie werden Brücken gebaut?" , Wie hoch ist ein Langhals-Dinosaurier?" Da kommt man manchmal ganz schön ins schwitzen, denn so wirklich auf jede Frage haben wir als Eltern doch dann wohl auch keine Antwort.


Allerdings können ein paar Fragen, der kleinen, neugierigen Kinder nun mit den Büchern von "Frag doch mal...die Maus!"  ganz einfach beantwortet werden.


Ihr kennt sie doch bestimmt noch alle von früher, die schlaue Maus und ihren kleinen, blauen Elefanten. Also ich habe jedenfalls früher ganz oft "Die Sendung mit der Maus" geschaut.

Mit den neuen Büchern, die nun im Carlsen-Verlag erschienen sind, können sich Kinder vieler Altersklassen neues Wissen aneignen.

Ein paar Bücher, aus dieser neuen Buchreihe, hat uns der Carlsen Verag direkt geschickt, damit wir sie ein wenig kennen lernen dürfen.



Für die Kleinen

Bereits für die kleinsten ab 2 Jahren gibt es schon tolle Bücher in denen die Kinder spielerisch neues Wissen erlernen können. Mit vielen Klappen, hinter denen es noch mehr zu entdecken gibt. Aus dieser Kategorie haben wir das Buch zum Thema "Baustelle" erhalten.




Das war natürlich ein perfektes Thema für meine 2 Bauarbeiter, denn auch Lian hat sich das Buch noch sehr gerne angeschaut und zusammen mit Sam die versteckten Bilder hinten den Klappen entdeckt.



Jede Seite behandelt ein bestimmtes Baustellenthema, wie zB eine Brücke gebaut wird oder Straßen asphaltiert werden. Das ist ganz schön spannend und so viele Baustellenfahrzeuge, die es zu entdecken gibt, Sam war ganz hin und weg von den tollen Fahrzeugen.



Am Ende des Buches gibt es noch verschiedene Dinge, die man dann im Buch suchen muss. Wo versteckt sich nur die rote Schubkarre und auf welcher Seite findet man den grünen Schutzhelm? Jetzt dürfen die Kleinen nochmal alle Seiten genau anschauen und die gesuchten Objekte finden. Schaffe sie es alle zu entdecken? 



Aktuell gibt es aus dieser Reihe auch noch Bücher zum Thema "Bauernhof""Pipi Pups und Zähneputzen" und "Wie schlafen Tiere"


Willkommen in der Welt der Dinosaurier

Während die kleinen eher das Vorlesen genießen sind für die Großen Bücher bzw Hefte toll, in denen sie auch aktiv einiges machen können. Rätseln, malen und entdecken. Das bieten die Mitmachhefte und der große Ferien-Rätselblock.



Das Dinosaurier Heft, welches es auch zu den Themen Musik, Wald und Pferd gibt, ist richtig cool und für Lian genau das richtige Thema. Hier kann er ausmalen, malen nach Zahlen, Labyrinthe und vieles mehr machen. Und als kleines I-Tüpfelchen gibt es noch einen Bogen Aufkleber dazu, manche werde auch benötigt und die Rätselseiten fertig zu stellen.


Und es wäre natürlich kein "Frag doch mal...die Maus!" - Heft, wenn es nicht auch einiges zu lernen geben würde. Denn auf jeder Seite finden die Kinder auch Infoboxen, in denen einiges über das Leben der Dinosaurier steht. Das ist wirklich richtig interessant und perfekt für Kinder ab 7 Jahren.




Und in "Mein Ferien-Rätselblock mit der Maus" darf dann direkt weiter gerätselt werden. Ich muss ja gestehen, dass mache ich selber noch total gerne. Besonders für längere Autofahrten sind diese Blöcke klasse für Kinder, denn man braucht lediglich einen Stift und kann sich dann ewig durch die Seiten Rätseln. 


Auf der Folgeseite bzw am unteren Rand findet man auch direkt die Lösungen der Rätsel und kann so gleich schauen ob man alles richtig gelöst hat. 
Mit einem bunten Mix aus Buchstabenrätseln, Labyrinthen, Suchrätseln  und vielem mehr wird den Kids sicherlich nicht langweilig. Sie sollten allerdings schon ein wenig lesen können, denn es sind auch einige Worträtsel dabei. Altersempfehlung ist daher wie bei dem Dinosaurierheft 7 Jahre. Aber mit einer kleinen Unterstützung von uns Eltern klappen viele Rätsel auch schon ein bisschen früher.





Besonders lehrreich finde ich das Buch über Sterne und Planeten. Es ist für ältere Kinder geeignet und daher wirklich mit vielen, vielen Informationen gefüllt. Angefangen mit der Frage, "Ist die Erde wirklich rund?" über "Woher kommen die Kometen?" bis hin zu "Wie wird man Astronaut?"



Mama gibt´s auf der Milchstraße eigentlich ganz viel Milch? Ich glaube diese Frage stellen sich bestimmt ganz viele Kinder, wenn sie das erste Mal das Wort Milchstraße hören, denn was sollte es dort auch sonst geben, außer Milch?
Die Maus erklärt es euch!


Auch wenn es alles kindgerecht erzählt wird ist es für uns als Eltern auch echt interessant und ich habe gerne gemeinsam mit Lian darin gestöbert und mehr über unsere Planeten, die Sterne und alles drum herum zu erfahren.





Also wir finden die neuen "Frag doch mal..die Maus!" Bücher klasse. Und hoffen es erscheinen noch ein paar mehr Bücher für Kinder ab 8 Jahren, die für meine Kids interessant sein könnten.










Kommentare:

  1. Schöne Bücher! Zu Sternen und Planeten könnten wir auch mal noch ein paar Bücher gebrauchen :-)

    AntwortenLöschen
  2. Klingt total klasse. Und bisher haben wir noch keins... Vielleicht ändert sich das bald!

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für deine Tipps. Ich mag die Maus-Reihe auch total gerne.

    AntwortenLöschen

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZU.
https://familieundmehr.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html

Ihr habt aber die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).