Dienstag, 21. April 2020

Coronaferien 2 .0 Unsere Beschäftigungsideen


Aktuell ist es hier und auch über SocialMedia etwas ruhiger geworden. Das liegt daran, dass doch recht wenig Zeit bleibt wenn man alle 3 Kinder den ganzen Tag zuhause hat und dazu kommt, dass wir Vormittags noch Homeschooling machen müssen.


Und wie es aussieht wird der Zustand des Homeschoolings für uns auch noch eine Weile bestehen bleiben und wir werden auch weiterhin viel Familienzeit haben in der die Kinder beschäftigt werden wollen.


Und für alle denen noch ein paar Ideen fehlen gibt es nun unsere Corona Ferien 2.0 -Liste mit Möglichkeiten die Kinder tagsüber zu beschäftigen.

1. Hüpfkästchen aufmalen und spielen

2. Mit Kreide eine Straße für Spielzeugautos malen


3. Ein eigenes TicTacToe Spiel basteln



4. Ein Murmelbild "malen" 
(dazu ein Papier in einen Karton legen, Farbkleckse drauf und eine Murmel durchrollen lassen) 

5. Nerf Ziele basteln
(mal was für die älteren Kinder)

6. Themenfilmnachmittag
Macht einen "Kinonachmittag" zuhause, mit zum Film passendem Essen und evtl passenden Spielen oder Bastelideen für davor oder danach

Wir hatten zB mal eine Hexenhut Pizza, als wir einen Hexenfilm geschaut haben;-) 


7. Seifenblasen selber machen
Mit Wasser und Spüli

8. Exit Bücher, Spiele und Puzzle
Gibt es auch schon für Kinder. Wir haben gerade ein neues von Ravensburger. Ist echt cool und macht auch Spaß, wenn man zusammen rätselt.



9. Zusammen Pizza backen

10. Bilder aus Naturmaterialien legen
Ob man unsere Eule erkennt ;-) 


11. Blumen Pflanzen

12. Picknick im Garten oder auf dem Balkon
vielleicht mit vorher zusammen 
gebackenen Muffins und Kuchen


13. Blumen pflücken


14. Planschbecken aufstellen


15. Schattenbilder
In der Sonne Tierfiguren an den Rand eines 
Papiers stellen und die Schattenbilder abmalen.


16. Kreidebilder auf Papier



17. Einen Pacour aufbauen
Im Garten einen Pacour mit verschiedenen Sachen aufbauen den die Kids durchlaufen müssen

18. Eiskreationen selber machen


19. Wasserpistolen -Schlacht

20. Schatz aus dem Eis befreien
Die Spielidee findet ihr in unsrem Geburtstagspost
Ihr müsst nur kleine Figuren (bei uns waren es Dinos) oder Steine über Nacht in einem mit Wasser gefüllten Luftballon einfrieren. 
Am nächsten Tag können die Schätze mit Hilfe von Zahnbürsten und warmem Wasser aus dem Eis freigerubbelt werden.



Ich hoffe ich habe euch wieder ein paar Ideen geben können, wie ihr die Zeit mit den Kids gut rumbekommt. 
Bleibt gesund!!!






Kommentare:

  1. Liebe sina,
    da hast du viele tolle Ideen zusammen getragen.
    Vielen Dank für deinen tollen Beitrag.
    Liebe Grüße sendet Marie

    AntwortenLöschen

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZU.
https://familieundmehr.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html

Ihr habt aber die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).