Freitag, 20. Juli 2018

Lustige Eiskreationen für Kinder - mit CoolStuff



Anzeige:
Der Sommer ist da und die Frage "Dürfen wir ein Eis?" höre ich nicht nur einmal am Tag. Da ist klar, dass man sich ab und zu auch mal was einfallen lassen muss um den Kindern mit einer eisigen Überraschung eine kleine Freude machen zu können.
So werden bei uns aus Eiskugeln ganz schnell lustige Tiere. Und das Ganze ist so einfach, dass es sich super schnell nachmachen lässt. Mit ein paar Kleinigkeiten, die ihr neben der Kugel Eis besorgen müsst könnt ihr euren Kindern ganz einfach eine Freude machen.


Wir machen am Liebsten Mäuse, Schnecken, Bienen oder Raupen. Die sind schnell auf den Teller gezaubert.


Für die Maus braucht ihr:
1 Kugel Eis
2 Esspapier UFOS als Ohren
3 runde Kaubonbons oder Schokolinsen als Augen und Mund
1 Schnüre als Schwanz






Bei der Schnecke gibt es sogar noch was gesundes dazu ;-)
Ihr braucht nämlich
1 Banane
1 Kugel Eis
2 Lollis als Fühler
Lebensmittelfarbe für das Gesicht





Die Raupe kommt schon ein wenig größer daher
3 Kugeln Eis formen ihren Körper
3 runde Kaubonbons oder Schokolinsen als Auge und Mund
6 Schokostäbe als Fühler und Füße





Und unsere niedliche Version einer Biene braucht folgende Dinge
2 Kugeln Eis
2 Eiswaffeln
3 runde Kaubonbons oder Schokolinsen
Schokoladensoße
3 Schokostäbe



Alle Figuren "sitzen" auf einer Schicht Sahne und haben noch ein paar Streusel als süße Deko bekommen.

Lieben eure Kinder Eis auch so sehr wie meine ?  Wir haben auch schon öfter aus gefrorenen Früchten einfach selber Eis hergestellt. Das ist wahrscheinlich eine etwas gesündere Variante als  gekauftes Eis und auch eine tolle Alternative für diejenigen, die keine Milchprodukte vertragen.




Sorbet aus Früchten lässt sich super schnell herstellen und schmeckt zudem auch noch total lecker. Dazu gibt es auch extra Sorbetmaschinen wie zB. bei CoolStuff  die Sorbetmaschine von KitchPro. Dort könnt ihr sie ganz einfach zum Preis von 29,99€ bestellen.






















Für Kinder ist es bestimmt cool, sich vielleicht sogar im eigenen Garten die Früchte wie Himbeeren, Erdbeeren oder Brombeeren zu pflücken und sich nach dem gefrieren super leckeres Sorbet zu machen.




Da kann man alle Varianten mal ausprobieren oder sich im Rezeptheft, welches der KitchPro Sorbemaschiene beiligt, ein paar Anregungen holen.

Habt ihr euer Eis genossen solltet ihr die Sorbetmaschine  am Besten direkt reinigen, weil sie aus 8 Teilen besteht sollte sich der Reinigungsprozess recht einfach durchführen lassen.







Bei CoolStuff.de gibt es neben der Speiseeismaschine auch noch viele andere Küchengadgets der Marke KitchPro, ich finde die Wassereisformen ja klasse für die Kinder.

Ich habe ja schon viel auf CoolStuff.de gestöbert und finde immer wieder neue coole Dinge. Solltet ihr dort mal nach Geschenken suchen könnt ihr auch den Geschenkefinder benutzen.






















Wenn ihr in den Eisformen selber Eis macht könnt ihr diese mit kleinen Hinguckern versehen, wie Obststückchen oder auch Gummibärchen haben wir schon mit eingefroren. 


Als Grundlage nehmen wir wenn´s schnell gehen soll einfach fertige Fruchtsäfte 
Am Besten dann über Nacht einfrieren lassen und am nächsten Tag können die Kids ihr Eis am Stiel genießen.




Lasst euch eure eigenen Eiskreationen schmecken und habt einen tollen Sommer 


Kooperation mit Blogfoster und CoolStuff.de
Die Sorbetmaschine wurde nicht getestet, sondern ist nur ein Tipp, dass sie bei Coolstuff.de bestellbar ist.

Kommentare:

  1. Das sind ja ganz tolle Ideen, um das leckere Eis aufzupeppen :-) Danke dafür!

    AntwortenLöschen
  2. Mmmh, v.a. fruchtigfrische Sorbets liebe ich! Die Maschine ist ja echt preiswert! Danke für die Ideen!

    AntwortenLöschen
  3. Die Eisfiguren sind ja süß :) Glatt wie in der Eisdiele um die Ecke.

    AntwortenLöschen
  4. Was für tolle Ideen. Die muss ich mir auf jeden Fall für den nächsten Kindergeburtstag vormerken. Danke hierfür!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZU.
https://familieundmehr.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html

Ihr habt aber die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).