Mittwoch, 3. März 2021

10x Familienzeit: Unsere ToDo-Liste für den Frühling


War gefühlt doch gestern erst Weihnachten und Silvester befinden wir uns nun tatsächlich schon wieder im März und ehe man sich versieht ist der Frühling vorbei, dann der Sommer, der Herbst und zack bringt uns der Winter schon wieder ein neues Jahr. Echt unglaublich und ich habe einfach das Gefühl man hat einfach viel zu wenig Zeit mit den Kindern, die einfach so unglaublich schnell groß werden.


Im letzten Jahr haben wir dank Corona den Frühling richtig genießen können und zwar zusammen als Familie. Wir waren ganz viel in der Natur unterwegs und habe eine richtig schöne Zeit zusammen gehabt. 

Das würde ich in diesem Jahr gerne nochmal so haben (natürlich ohne den ganzen Corona-Scheiß).

Dafür haben wir uns mal eine schöne ToDo-Liste für den Frühling gemacht. Einiges haben wir im letzten Jahr schon gemacht und manches machen wir auch das erste Mal.  Vielleicht ist für euch ja das ein oder andere dabei, was euch auch Spaß machen würde.



1. Ein Herbarium machen

Wisst ihr was das ist ? Ich hatte es ehrlich gesagt vorher noch nicht gehört. Aber unsere Große hatte das letztes Jahr im Lockdown als Biologie Aufgabe auf und ich fand das richtig toll. 

Es ist eine Art selbstgestaltetes Blumen Lexikon. Ihr müsst dafür alle möglichen Blumen in der Natur suchen und dann zuhause pressen. Wenn die Blumen trocken sind werden sie mit einem Klebestreifen auf Papier geklebt (1 Sorte pro Papierseite) und die wichtigsten Daten dazu geschrieben. 

Ich fand das war eine richtig tolle Aufgabe und man kann es so wunderbar mit schönen Spaziergängen verbinden und lernen tut man sogar als Erwachsener noch einiges über die vielen verschiedenen Blumen.






2. Boote basteln und fahren lassen

Wir haben letztes Jahr ganz oft Boote in Bächen fahren lassen. Entweder welche von Playmobil oder selbstgemacht. Die Kinder hatten immer jede Menge Spaß dabei.


3. Sonnenfänger basteln

Wir lieben ja selbstgemachte Sonnenfänger. Die ersten hatten wir im Herbst mit Blättern gemacht. Aber auch im Frühling kann man sie super mit schönen Blumen machen.

Die Anleitung gibt es HIER



4. Riesenseifenblasen machen

Wer uns schon länger folgt hat bestimmt schon unsere tollen Seifenblasen von Bubble-Zauber gesehen. Die werden wir im Frühling auf jeden Fall auch wieder öfter machen. HIER könnt ihr nochmal den Beitrag sehen.


5. Ein Picknick machen

Ich glaube das machen doch alle Kinder gerne oder? Schnappt euch eine Decke und einen Korb mit Essen und Getränken und geht irgendwo ins Feld auf eine schöne Wiese oder sucht euch im Wald ein schönes Plätzchen. Wir nehmen auch immer noch einen Fußball mit um den Platz auf einer schönen Wiese auch gut ausnutzen zu können.


6. Tontöpfe bemalen und bepflanzen

Lasst die Kinder unterschiedlich große Tontöpfe bemalen. Da kann man ganz toll kreativ werden. Bei größeren Töpfen könnt ihr auch toll mit Handabdrücken etwas machen. Und wenn alles trocken ist könnt ihr noch schöne Blümchen hineinpflanzen.


7. Basteln für Ostern

Das Osterbasteln darf natürlich  im Frühling auch nicht fehlen. Da werden wir uns auch wieder ein paar schöne Sachen einfallen lassen.

Wir haben zb schonmal solche Leinwände gemacht...



8. Fahrräder und anderes Outdoorspielzeug waschen

Da sind die Kinder immer sofort mit dabei. Matschhosen an und einen Eimer mit Wasser und Schwamm und schon kann geputzt werden. Da werden selbst die faulsten Kinder zu richtigen Putzteufeln.


9. Selber Kreide machen

Das wollen wir in diesem Jahr das erste Mal selber machen. Ich hab da schon einige Anleitungen im Internet gefunden und bin sehr gespannt wie es klappt.


10. Neuen Spielplatz entdecken

Wir wollen uns mal auf die Suche nach einem neuen Spielplatz in der Umgebung machen. Da sind bestimmt einige, die die Kinder noch nicht erkundet haben.



Ich hoffe wir schaffen es diesen Frühling alles von unserer ToDo-Liste zu machen, aber es kann ja auch im Sommer noch weiter gehen.

Habt alle einen schönen Frühling und genießt eure Familienzeit.

Und um immer auf dem Laufenden zu bleiben folgt uns gerne auch auf  FacebookInstagram und Pinterest :-) 


Kommentare:

  1. Liebe Sina,
    deine Ideen klingen toll.
    Wir haben schon probiert Kreide selbst zu machen.
    Leider hatte es bei uns nicht geklappt, ich hoffe ihr habt mehr Erfolg.
    Liebe Grüße sendet Marie

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin auch schon sehr gespannt. Wir haben hier noch so ein forscherset, bei dem man Kreide selber machen kann. Mal sehen ob es klappt.

    AntwortenLöschen

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZU.
https://familieundmehr.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html

Ihr habt aber die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).