Freitag, 18. Januar 2019

Einhorn-Party: Die Geschenke verpacken


Zu Amy´s Geburtstag heute gab es natürlich auch viele tolle Geschenke und da hatte ich mir auch zum Einpacken was schönes überlegt. Natürlich wollte ich die Geschenke zur Einhornparty nicht einfach in buntes Geschenkpapier packen wie ich das sonst so mache.
Bei Sam gab es da ja passend zur Paw Patrol Party auch Paw Patrol Geschenkpapier. Aber irgendwie konnte ich mit Einhorn keines finden, aber das war auch ganz gut so, denn nun konnte eich meiner Kreativität freien Lauf lassen. Das hatte mir bereits an Ostern schon ziemlich Spaß gemacht, da hatte ich die Geschenke mit braunem Packpapier eingepackt und auch toll gestaltet. Könnt ihr ja gerne HIER mal schauen, denn Ostern ist ja bald schon wieder. 
Inspiriert durch Pinterest habe ich dann 2 Ideen für tolle Einhorn-Geschenke umgesetzt. 
Ganz tolles Papier habe ich dafür auch gefunden mit kleinen Glitzerelementen drin, das ist doch perfekt für die Einhorn Party und auch das schöne rosa farbene Papier finde ich toll.
Aber dann zeige ich euch mal meine 2 Einhorn-Geschenke



Einhorn Variante 1


Für diese Variante braucht ihr 2 Geschenke ein Kleines und ein etwas Größeres, was auch etwas breiter ist. Bei uns ist es hier übrigens eine kleine Einhorn-Girlande und ein LED Einhorn mit Farbwechsel. Ihr seht, Amy´s momentane Vorliebe für Einhörner ist unschwer zu erkennen. 

Kopf und Körper werden in 2 unterschiedlichen Farben verpackt.



Beim Kopf wird der vordere Teil zusätzlich mit einem anderen Papier umklebt, ich habe dafür das selbe wie vom Einhorn-Körper benutzt.

Dann kann man schon den Kopf mit Heißkleber auf den Körper kleben.
Das Auge habe ich auch aus 2 unterschiedlichen Papieren ausgeschnitten, zusammen geklebt und am Kopf befestigt.

Als Horn habe auch das schöne Glitzer-Geschenkpapier benutzt und dafür einfach ein Stück eingerollt und am unteren Ende etwas schräg abgeschnitten um es dann mit Heißkleber am Rest des Einhorns zu befestigen.


Für die Füße habe ich eine ganz schnelle Variante genommen, nämlich einfach die Deckel von Pfandflaschen. Müssen dann ja einfach nur mit Heißkleber angeklebt werden.


Als Einhornschweif kamen die Geschenkbänder zum  Einsatz und dann noch kleine Dekoblumen zum Verschönern


Und fertig ist die Geschenkvariante Nr. 1 





Einhorn Variante 2

Einen schwarzen Stift, etwas bunten Tonkarton und einfarbiges Geschenkpapier.....mehr ist es nicht was ihr für dieses tolle Geschenk braucht.



Aus Tonkarton ausschneiden müsst ihr 2 Ohren, ein Horn und ein paar kleine Blumen.



Ich finde es immer besonders schön, wenn die Konturen der ausgeschnittenen Teile noch mit einem schwarzen Stift nachgezogen werden.


Nun die fertigen Teile einfach auf einander bzw an das eingepackte Geschenk kleben und schon habt ihr ein super cooles Einhorngeschenk für den nächsten Geburtstag.



Ich hoffe euch gefallen diese beiden Ideen zum Einpacken der Geschenke. Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen








Keine Kommentare:

Kommentar posten

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZU.
https://familieundmehr.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html

Ihr habt aber die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).