Dienstag, 9. Februar 2021

3 Ideen für süße Valentinstagskarten


Heute wurde es mal richtig romantisch hier mit vielen rosa Herzchen. Da am Wochenende der Valentinstag bevorsteht dachte ich, ich könnte ja mit den Kindern mal ein bisschen zum Thema basteln. Feiert ihr denn den Valentinstag?  Das sich auch die Kinder untereinander süße Karten basteln und Geschenkchen machen ist ja leider nur in Amerika so Brauch.  Hier ist es eher ein Tag für die Verliebten.

Aber wir dachten mit den süßen Karten können wir bestimmt jemandem eine Freude machen.

Die Kinder können diese Karten super mitbasteln und gestalten.

Karte mit Fingerabdruck

für die erste Karte benötigt ihr natürlich nicht viel. Es werden nur 2 Fingerabdrücke zu einem Herzen gemacht. 



Karte mit Liebeskäferchen

Diese Karte finde ich richtig süß und Handabdrücke machen die Kinder doch immer gerne. Da hätte der Kleine am liebsten ganz viele gemacht. Die Flügel in Herzform haben wir als erstes Aufgeklebt und dann den Handabdruck gemacht. Oben noch zusätzlich einen runden Kopf gemalt und als alles trocken war bekam er noch Wackelaugen, Mund und 2 Fühler in Herzform.
Zur Dekoration hatten wir noch Streuherzen die sich doch ganz gut auf den Flügeln machen.



Karte mit Stempelherzen

Unsere dritte Karte haben wir ganz einfach mit Hilfe eines Plätzchenausstechers gemacht. Einfach gut mit Farbe einpinseln und und schon kann gestempelt werden.




Und fertig sind 3 süße Valentinstagskarten, die dazu auch noch wirklich schnell gemacht waren. Und sie sind natürlich nicht nur für den Valentinstag eine schöne Idee jemandem zu sagen, dass man ihn gerne hat.






Ich wünsche euch viel Spaß beim Basteln und habt einen schönen Valentinstag.

Und um immer auf dem Laufenden zu bleiben folgt uns gerne auch auf  FacebookInstagram und Pinterest :-) 






 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZU.
https://familieundmehr.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html

Ihr habt aber die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).