Dienstag, 8. Dezember 2020

Buchtipp zum Suchen und Hören: Ein super schönes Wimmelbuch mit tollen Sound-Elementen

 

Werbung

Ich habe euch ja schon gesagt, dass es in unserem Bücherregal schon so richtig schön weihnachtlich ist. Es ist einfach immer wieder wunderschön in tollen Weihnachtsbüchern zu blättern. Und sich in tolle Schneelandschaften zu träumen.
Besonders schön an unserem neuen Buch "Klingeling, wo ist das Glöckchen" ist, dass es mit tollen Geräuschen ist. Und dazu auch noch aus tollen, winterlichen Suchbildern besteht. 


Klappentext: Zur Weihnachtszeit ist in der Wimmelstadt ganz schön was los! Für Heiligabend werden Lieder einstudiert, auf dem Weihnachtsmarkt dreht sich das Karussell, das Feuerwerk an Silvester macht richtig Krach und Papa Biber hält alles mit seiner Kamera fest - klick-klick.
Ein wimmeliges Suchbuch mit 45 lustigen und stimmungsvollen Geräuschen.

Pina Gertenbach, Marina Singer

Klingeling, wo ist das Glöckchen?

Mein Weihnachts-Such-Soundbuch

19,99 € [D] / 20,60 € [A]

Erschienen am 29.09.2020

Ab 3 Jahren

Hardcover, 16 Seiten

277 mm x 221 mm

ISBN: 978-3-8458-3309-5

Verlag: arsEdition


Jede Seite muss zuerst aktiviert werden in dem man diesen fröhlichen Gesellen findet und auf sein Schild drückt.



Die viel Tiere, die die Bewohner der weihnachtlichen Stadt sind, sehen alle total niedlich aus. Für Kinder sind das auf jeden Fall richtig tolle Bilder in diesem Buch.

Die Kombination aus Wimmlbuch und Soundbuch finden wir einfach super klasse. Wimmelbücher findet mein Kleiner jedenfalls total super und wenn es dann auch noch so viele unterschiedliche Geräusche macht ist das doch einfach klasse findet ihr nicht auch ? 



Auf den Seiten gibt es so viel zu entdecken und auf jeder Seite ist noch einen kurzer Text zum vorlesen. Unter dem Text finden wir auch die Sachen die wir im Wimmelbild finden müssen, denn diese sind es die uns dann coole Geräusche hören lassen.





Mein Sohn ist begeistert von dem Buch und daher kann ich es guten Gewissens weiter empfehlen, Kinder stehen garantiert darauf. Man kann es übrigens auf der Rückseite an und aus stellen. Einzige was ich etwas bemängel ist, dass die Geräusche teilweise recht kurz sind. Aber dem Kleinen war es egal, dann wurde eben direkt nochmal drauf gedrückt ;-) 



Ich wünsche euch viel Spaß beim Suchen und Entdecken und eine schöne Weihnachtszeit.
Und um immer auf dem Laufenden zu bleiben folgt uns gerne auch auf  FacebookInstagram und Pinterest :-) 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZU.
https://familieundmehr.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html

Ihr habt aber die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).