Samstag, 18. Juli 2020

LoeweWOW! Reihe : Böse Brummer - die verbotene Zone + Bastelidee


Werbung

Ich habe euch ja schon mal erzählt, dass es für mich wirklich schwer ist passende Bücher für meinen Sohn zu finden. Er ist echt ein kleiner Lesemuffel. Wir kaufen  daher meist lieber Bücher, die nicht so viel Text enthalten, damit überhaupt gelesen wird. Wenn von der Schule her lange Bücher, mit viel Text gelesen werden müssen merke ich am Ende immer, dass er einfach gar nicht mehr weiß was genau am Anfang alles war, weil es einfach zu lange dauert die Bücher zu lesen. 
Daher war ich echt mega froh, eine total coole Buchreihe entdeckt zu haben. Nämlich die LoeweWOW-Reihe aus dem LoeweVerlag. Das sind genau die perfekten Bücher für meinen Sohn und alle anderen Lesemuffel.  Sie haben zwar viele Seiten aber einfach wenig Text. 
Nach "Knallharte Tauben" hat er nun zum Geburtstag auch noch "Böse Brummer" bekommen.


Böse Brummer - Die verbotene Zone

Loewe Wow!
Falk Holzapfel

ab 9 Jahren, 1. Auflage 2020
160 Seiten, 15.3 x 21.5 cm
ISBN 978-3-7432-0580-2
Hardcover mit Spotlack
12,00 € (D)
12,40 € (A)

Wir befinden uns in der Zukunft und begleiten die beiden angehenden Bug-Jäger Steven und Piet auf der Jagd nach Bugs und bösen Brummern.
Mit Hilfe eines PODs, einer großen Metallbüchse, "reisen" sie eher ausversehen in die verbotene Zone unter der Stadt und befinden sich nun in Level 1 der Bug-Jagd. Werden natürlich direkt von einer Horde Hornwespen attackiert und begegnen noch so einigen anderen merkwürdigen Gestalten und bringen sich hier und da im Gefahr. Jetzt müssen sie unbedingt den Weg da raus finden und ins nächste Level kommen. Unterstützt werden sie von einem uralten Roboter bzw Droiden, der in dieser Welt für die Bewässerung zuständig war.



Rezension: Nachdem wir "Knallharte Tauben" als erstes Buch aus der LoeweWow! - Reihe gelesen hatten für mich ganz klar, dass auch die anderen Bücher aus der Reihe noch gekauft werden müssen. Weil wie oben schon erwähnt, das Prinzip der LoeweWow Bücher (viele Seiten, wenig Text) genau das richtige für meinen Sohn ist. Somit wurde "Böse Brummer" das zweite Buch welches wir kauften bzw welches er zum Geburtstag bekam. 

Die Aufmachung mit dem farbigen Buchschnitt finden wir übrigens richtig cool. Bei "Böse Brummer" ist es ein cooles lila und die "Knallharten Tauben" hatten einen schwarzen Buchschnitt. Leider sieht man das im Bücherregal nicht so gut. 



Ich denke das Thema des Buches ist besonders für Jungs sehr spannend. Jäger von unterirdischen Monsterkäfern mit futuristischen Waffen zum einsaugen der Bugs. 


Ich kann die Buchreihe jedenfalls auch im Name meines Sohnes sehr empfehlen. Ich denke einfach, das es auch für Kinder die Schwierigkeiten mit dem Lesen haben einfach ein super Erfolg ist, wenn sie ein Buch mit so viele Seiten lesen. Macht sich im Bücherregal natürlich besser, als ein schmales Erstlesebuch 😉


Bugs basteln
Wenn ihr Lust habt könnt ihr mit euren Kindern eure eigenen Bugs basteln und sie ganz nach euren Wünschen gestalten.



Ihr braucht dafür folgendes:
Klopapierrollen
Bastelfarben  Pinsel
Wackelaugen (alternativ weißes Papier und schwarzen Stift)
Bastelpapier
Pfeiffenreiniger 
Heißkleber



Die Klopapierrollen können nach euren Wünschen angemalt werden. Für Käfer sind natürlich Streifen und Punkte ganz passend.

Während die bemalten Rollen dann trocknen könnt ihr schon mal Kreise ausschneiden. Diese dann einfach einmal in der Mitte durchschneiden.

Die Beinchen aus Pfeiffenreiniger zuschneiden. Ich hab sie in der Mitte einmal geknickt. 

Dann sowohl die Beinchen wie auch die Flügel, wie auf den Bildern oben, mit Heißkleber ankleben. 

Noch Wackelaugen drauf und fertig sind die Käfer 😊

Viel Spaß beim Lesen und basteln. 

Eure Sina 



Keine Kommentare:

Kommentar posten

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZU.
https://familieundmehr.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html

Ihr habt aber die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).