Sonntag, 3. Mai 2020

Buchtipp für Lesemuffel: Freaky Fahrstuhl

Werbung

Wir haben vor kurzem wieder super Buchpost vom Carlsen Verlag bekommen. Da waren wieder richtig tolle Bücher dabei, die wir sofort unter die Lupe genommen haben. Da waren so tolle Titel dabei. Vorlesebücher für den Kleinen, Bücher mit Mädchenkram für die Große und der Mittlere hat auch passenden Lesestoff gefunden.






Eines hat ihn ganz besonders interessiert, weil es einen ganz tollen Stil hat. Die Schrift ist größer und auch mal nur 1-2 Sätze auf der Seite und dazu auf jeder Seite mal kleine und mal größere Bilder und trotzdem ein tolles Buch mit einer spannenden Geschichte für Kinder ab 8 Jahren.


Freaky Fahrstuhl  - Goldrausch, Digga!
Der Junge Jove, der im 13. Stock eines Hochhauses wohnt, soll eigentlich nur schnell nebenan im Supermarkt etwas Milch für seine Mutter holen. Die Treppen dürften kein Problem sein, denn zur Auswahl stehen ihm in diesem Hochhaus sogar 3 Fahrstühle. Doch nie, niemals sollte man den Fahrstuhl Nummer 3 benutzen, denn dort ist immer etwas kaputt und er könnte sogar abstürzen....

Blöd nur, dass er sich ausgerechnet dort versteckt, als er sich vor einem Mädchen verstecken will, denn seine "Mädchenallergie" lässt ihn immer rot wie eine Tomate werden und das soll auf keinen Fall vor den Augen des coolsten Mädchen des Hauses passieren....

Und dann passiert es: Irgendetwas geschieht mit dem Fahrstuhl.... er stürzt ab.... Doch was ist das? Als sich die Türen plötzlich öffnen steht Jove mitten im wilden Westen und neben ihm eine sprechende Ratte.
Was is denn nun los? Ob er wohl tot ist fragt er sich.
Doch dieser Freaky Fahrstuhl scheint einen wirklich in eine andere Zeit zu bringen.

Als wäre das nicht genug geraten er und die Ratte Detlef nun auch noch in Schwierigkeiten und müssen dazu noch die Tochter des Häuptlings retten. 





Mein Sohn war so begeistert von diesem Buch und es hat ihm glaube ich wirklich Freude bereitet  es zu lesen. Durch die größere Schrift und die nicht ganz so vielen Texte hat er es leicht lesen können.

Die Geschichte über einen modernen Jungen, der sich plötzlich im wilden Westen wiederfindet und ein großes Abenteuer erlebt ist natürlich auch perfekt. Und auch den lustigen Schreibstil muss man einfach mögen, die Bilder machen es nochmal lustiger. Wenn Jove zb wegen seiner Mädchenallergie einen Tomatenroten Kopf bekommt sieht meine eine Zeichnung, auf der er eine Tomate als Kopf hat.


Der Freaky Fahrstuhl ist schon echt cool und wir sind schon gespannt, in welches Abenteuer die beiden das nächste mal geraten, ich kann nur schon mal so viel sagen: Es geht in den Weltraum. Das neue Buch soll im Frühjahr nächsten Jahres erscheinen.

Für Kinder die nicht so gerne lesen ist es auf jeden Fall ein toller Erfolg, wenn sie dieses über 200 Seiten lange Buch so schnell fertig gelesen haben.

Freaky Fahrstuhl - Goldrausch, Digga!
D: 10,00 €
A: 10,30 €
Größe14,80 x 21,00 cm
Seiten224
Alterab 9 Jahren
ISBN978-3-551-65621-6

Viel Spaß beim Lesen




Keine Kommentare:

Kommentar posten

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZU.
https://familieundmehr.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html

Ihr habt aber die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).