Sonntag, 22. März 2020

Bunte Bilder mit "Gabel-Druck"


So jetzt haben wir schon eine Woche der Zusatzferien hinter uns. Die Woche über hatten die 2 Großen ja morgens doch immer erst einiges für die Schule zu erledigen. Und mit dem tollen, recht warmen Wetter ging die Woche echt schnell rum. Die ersten Probleme kamen jetzt am Wochenende. Draußen war es echt kalt und windig,
Schulaufgaben mussten keine gemacht werden und irgendwie haben sich die Kinder, alle 3, nur noch angezickt. Keine Ahnung warum. 


Daher mussten wir natürlich ein bisschen was  machen um alle zu beschäftigen.
Eigentlich wollten sie gerne Salzteig machen, aber da ich Freitag, dank der Corona Krise, in keinem der 3 besuchten Geschäfte Mehl bekommen habe, wollte ich lieber erstmal kein Mehl verschwenden. Daher gab es statt dessen Gipsfiguren, da kann man zwar nichts kneten, aber hinterher wenigstens anmalen. 

Aber während der Gips am Trocknen war mussten wir natürlich uns auch noch irgendwie kreativ auslassen. Und das wollte ich euch noch zeigen. Wir haben nämlich Bilder mit Hilfe von Gabeln gemalt bzw gestaltet. 


Dabei sind mehrere bunte Bilder entstanden und die Kinder waren eine zeitlang beschäftigt und konnten die Bilder nach ihren Wünschen gestalten.

Die Tulpen hatte ich schon öfter mal gesehen und wollte das gerne mal ausprobieren. Auch die Jungs waren da gerne dabei.



Amy hat als erstes einen Regenbogen gemalt


Lian wollte unbedingt einen Löwen machen, den auch Amy dann gerne gemacht hat.



Zum Schluss gab es noch passend zur kommenden Osterzeit ein kleines Häschen, bei dem wir die Ohren mit der Gabel gemacht haben und die Wiese auch.


Das Häschen selber wurde aus Bastelkarton ausgeschnitten.


Da ihr ja auch alle wahrscheinlich in den aktuellen #Coronaferien genug Zeit habt, macht doch auch mal ein paar Bilder mit der Gabel ;-) 


Keine Kommentare:

Kommentar posten

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZU.
https://familieundmehr.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html

Ihr habt aber die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).