Mittwoch, 29. Januar 2020

Buch-Tipp: FÜNF sind SECHS zu viel



Werbung
In der heutigen Zeit ist es keine Seltenheit mehr, dass sich Ehepartner scheiden lassen, eine Situation, die besonders schwer ist, wenn man schon Kinder hat.
Für Kinder bedeutet dies meist eine große Veränderung. Doch wenn dann auch noch ein Elternteil einen neuen Partner findet kann es wirklich schwer werden.


Ganz besonders im Fall von Rose, denn ihre Mutter findet einen Partner, der auch noch direkt 5 Kinder mit in die Beziehung bringt.....

"Fünf sind sechs zu viel"
Die Mutter von Rose hat nach der Trennung von ihrem Vater eine neue Liebe gefunden. Für Rose war die Trennung zwar nicht ganz so schlimm, weil ihre Eltern sich immer noch sehr gut verstehen, aber dass der neue Freund ihrer Mutter nun noch 5 Kinder mit in die Beziehung bringt und dann auch noch alle samt wilde Jungs, das passt ihr nun so gar nicht. 

Doch als sich nach dem ersten Moment des Kennenlernens einer der Jungs doch als Mädchen entpuppt könnte das ganze ja doch ganz lustig werden. 

Gemeinsam haben die Mädchen eine Menge Spaß und dann finden sie sollte doch auch für Rose´ Vater noch eine Freundin gefunden werden. Und schon hecken die beiden einen Plan aus, wie sie es schaffen können dem Vater von Rose auch eine Freundin zu besorgen, damit er nicht mehr ganz so alleine ist. 

Ob sie das wohl schaffen werden?

Meine Meinung:
Es hat wirklich Spaß gemacht das Buch zu lesen. Es sind viele lustige Stellen dabei.
Die Thematik einer Patchworkfamilie ist bestimmt für viele Kinder interessant, weil sie sich damit identifizieren können. 
Und man sieht, dass es gar nicht so schlecht sein kann, wenn man in einer großen Familie mit vielen "neuen" Geschwistern lebt. 

Die Geschichten sind wirklich einfach wie aus dem Leben geschrieben, so genau könnte es jedem von uns gehen. Die Charaktere im Buch sind alle lustig und authentisch, es macht einfach Spaß sie durch den Tag zu begleiten.

Ich selber hatte das Buch recht schnell gelesen, und da es auch nur etwas über 100 Seiten hat, können auch jüngere Kinder es schon recht gut lesen.

Verlag: Carlsen
D: 11,00 €
A: 11,40 €
Größe14,80 x 21,00 cm
Seiten128
Alterab 9 Jahren
ISBN978-3-551-55379-9

Viel Spaß beim Lesen 


Keine Kommentare:

Kommentar posten

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZU.
https://familieundmehr.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html

Ihr habt aber die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).