Montag, 8. April 2019

Mit Büchern die Natur erforschen


(Werbung)
Wenn man mich fragt welches meine Lieblingsjahreszeit ist kann ich nur immer schwer darauf antworten, denn eigentlich hat doch jede Jahreszeit irgendetwas ganz besonderes, was sie einfach toll macht.


Ich liebe zum Beispiel die Farben, die der Herbst uns mitbringt. Alles in Orange-, Gelb- und Rottönen und die vielen tollen Bastelmaterialien, die wir in Gärten und Wäldern finden können.
Im Winter den Zauber der Weihnacht genießen und Schlitten fahren. Und auch der Sommer ist toll, wenn die Sonne scheint, man den lieben, langen Tag im Garten verbringen kann und den Kindern beim Planschen im Pool zuschauen kann.
Und auch der Frühling hat seinen besonderen Zauber, denn es ist die Zeit, in der die Natur erwacht. Die Vögel zwitschern, alles fängt an zu blühen und die Natur wird endlich wieder bunt und bekommt neues leben eingehaucht.

Diese Zeit, wenn Pflanzen und Tiere wieder hervor kommen ist einfach wunderbar und diese Zeit begleiten wir sehr gerne auch mit den passenden Büchern. Bücher über Tiere und die Natur.

In diesem Jahr begleiten und die Bücher "Reise durch die Natur - Ein Guckloch-Buch" und das richtig spannende "Naturforscher Buch der Tiere" , beide Bücher sind aus dem Verlag arsEdition.

Das Naturforscher Buch - TIERE



Während "Reise durch die Natur" ein süß illustriertes Buch für die Kleinere ist, wird es im Naturforscher Buch so richtig spannend für die älteren Kinder.

Im Buch geht es um die Tiere, die wir ganz einfach im Garten und bei Spaziergängen entdecken können.Von Regenwürmern über Feldhasen bis hin zu Rehen findet man alles in diesem Buch. 
Mit seinem kleineren Format passt es in jeden Kinderrucksack und kann super beim nächsten Ausflug mitgenommen werden.

Weil es ein Forscherbuch ist gibt es auf ganz vielen Seiten auch Stellen, an denen ihr euch Notizen machen könnt, zB wie schnell eine Schnecke pro Minute voran kommt oder wo du welche Froschart beobachten konntest.
Auch Rätsel gibt es auf manchen Seiten, wisst ihr zB was ein Schneckenkönig ist? Nein? ich wusste es auch nicht, Schneckenkönig nennt man die Schnecken, bei der das Haus nach links gedreht ist, statt nach rechts und das kommt nur 1x unter 1000 Schnecken vor. 
Mit 111 Seite voller Informationen lernen also sogar wir Erwachsenen noch einiges dazu.



Bleiben wir nun doch mal bei den Schnecken, die Kinder freuen sich nämlich immer wenn es regnet, denn dann finden wir am Wegrand immer ganz, ganz viele Schnecken. Große, kleine und auch welche ohne Haus.  In unserem Naturforscherbuch erfahren wir nun auch, dass eine Schnecke nur in schwarz-weiß sehen kann und wusstet ihr, dass sie ein Atemloch hat? 




Die Schnecke bekommt im Buch sogar 2 Doppelseiten gewidmet, denn auf der zweiten Seiten gibt´s etwas tolles zum nachmachen. ihr könnt euch nämlich ein Terrarium machen, in dem ihr Schnecken beobachten könnt. Wenn ihr Glück habt könnt ihr zusehen wie sie sich paaren und Eier legen. Also ich weiß jetzt schon, dass wir das ausprobieren werden. Das finden die Kinder bestimmt cool.

Und das ist natürlich nicht die einzige Idee zum ausprobieren, die ihr im Buch finden könnt. Auf vielen Seiten gibt´s eine Ecke mit "Probier´s aus!" so können die Kinder richtig aktiv mit dem Buch die Tierwelt erforschen und mit viel Spaß neues Wissen aneignen.

Also wenn ihr mich fragt, sind diese 10€ wirklich gut investiert. Ich denke mit ein wenig Hilfe kann man das Buch ab 6 Jahren schon ganz gut nutzen.

Eva EichDas Naturforscher-Buch Tiere
10,00 € [D] / 10,30 € [A]
Erschienen am 18.03.2019
Ab 8 Jahren
Softcover, 114 Seiten
192 mm x 150 mm

ISBN: 978-3-8458-3125-1


Reise durch die Natur - Ein Guckloch-Buch

Wir gehen in der heutigen Zeit viel zu selten mit offenen Augen und Ohren durch die Natur. Viel öfter sollte man genau dort mal inne halten und einfach genießen.... das zwitschern der Vögel hören, Eichhörnchen in den Bäumen.... und vieles mehr.

Genau dazu soll das Buch "Reise durch die Natur" anregen, mal wieder mehr die Natur genießen.




Auch wenn in diesem Buch eigentlich viel los ist strahlt es irgendwie eine ganz besondere Ruhe aus. Wahrscheinlich liegt es an den Zeichnungen, die einen ganz besonderen Stil haben.



Die Naturzeichnungen des Buches, auf denen man viele Tiere und Pflanzen entdecken kann, werden von  schönen Reimen begleitet.


Es ist ein wirklich schönes Buch. Jedes Doppelseite lässt sich, wie ihr oben sehen könnt, einmal aufklappen und man kann dort noch viel mehr entdecken. Jeder dieser Seiten hat gewisse Stellen, die ausgeschnitten sind, so dass man ein "Guckloch" hat und schon ein wenig sehen kann, was sich nun auf dem Bild dahinter befinden wird. Wie im unteren Bild zB die kleinen Fische.



Das Buch mit seinen knapp 30 Seiten hat eine Altersempfehlung von 3 Jahren. 


Reise durch die Natur

Ein Guckloch-Buch
16,00 € [D] / 16,50 € [A]
Erschienen am 18.03.2019
Ab 3 Jahren
Hardcover, 32 Seiten
275 mm x 210 mm

ISBN: 978-3-8458-3065-0

Wir sind dann jetzt jedenfalls viel draußen und erkunden alles und genießen bewusster die Natur.
Sind eure Kids auch kleine Naturforscher? 




Kommentare:

  1. Hallo Sina, das sind ja wirklich schöne Bücher, ich habe meinen Kindern auch immer sehr gern solche Naturbücher gekauft, das 1. werd ich mir mal für meine Enkelin vormerken, Danke für die Tipps.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich kann das wirklich nur empfehlen. Uns macht es echt Spaß mit dem Buch zu forschen. LG Sina

      Löschen
  2. Das sind zwei schöne Bücher! Letzteres könnte ich wahrscheinlich gut auf der Arbeit einsetzen! Danke für den Lesetipp!

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZU.
https://familieundmehr.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html

Ihr habt aber die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).