Mittwoch, 3. April 2019

Blogtour: Wir zeigen Lilly unsere liebsten Spiele




Aktuell sind die kleinen Meeples vom Spieleblog "Simone Spielt" unterwegs in der Bloggerwelt um neue Blogs zu entdecken und den netten Bloggern ein paar Fragen zu stellen.

Jedenfalls hatte ich das Vergnügen, mit der schüchternen Lilly ein paar Tage zu "verbringen". Lilly kam vom Blog "Familie aus Bamberg" zu mir, denn die liebe Marie dachte, dass Lilly sich bei uns bestimmt auch wohl fühlen wird.






Jedenfalls dachte ich es wäre doch ganz schön, wenn wir Lilly mal zeigen, welche Spiele wir als Familie am allerliebsten Spielen. Denn ich glaube in den meisten Familien gibt es so ganz bestimmte Spiele, die einfach immer wieder herausgeholt werden und die einfach bei keinem Spielenachmittag fehlen dürfen.

Da sind ganz unterschiedliche Spiele dabei, Kartenspielen, Brettspiele, Gedächtnisspiele und viele mehr. Langweilig wird es mit diesen Spielen jedenfalls nie. Und ich finde es echt toll, dass wir als Familie so gewisse Spiele gefunden haben, die uns wirklich allen Spaß machen und wo man nicht lange diskutieren muss, welches Spiel es sein soll.

Unsere 5 liebsten zeige ich euch jetzt mal

"Solo" von Amigo

"Zicke Zacke Hühnerkacke" von Zoch
"TipToi Tierwelt" von Ravensburger
"Gruselgrütze" von Kosmos
"Sagaland" von Ravensburger


Solo bekamen wir letztes Jahr als kleine Aufmerksamkeit von Amigo. Und dieses Kartenspiel hat uns alle überzeugt. Wir spielen das so mega oft. Es ist ungefähr so wie Uno oder MauMau, aber die vielen "besonderen" Karten machen das Spiel zu etwas ganz besonderen und es wird einfach nie langweilig. Ein absoluter Spielehit für die komplette Familie.


Sagaland - DAS Spiel aus meiner Kindheit. Ich habe es damals total geliebt. Man muss sich durch den Wald begeben und den Baum mit dem passenden Märchen-Symbol finden. Hat man es gefunden muss man zum Schloss gehen und dort angekommen zeigt man den anderen Spielern, unter welchem Bäumchen sich das gesuchte Motiv befindet. Recht gehabt? Super dann kann man sich die Karte aus dem Schloss nehmen und das nächste Symbol muss gesucht werden.



TipToi haben wahrscheinlich die meisten von euch schon mal gehört. Der interaktive Stift mit dem man mittlerweile Bücher, Spiele, Puzzle, Figuren und Sticker zu etwas ganz besonderem machen kann. Unser liebstes Spiel von TipToi ist "Abenteuer Tierwelt". Mit mehreren Spielvarianten wird es auch nie langweilig.


Zicke Zacke Hühnerkacke ist ein lustiges Gedächtnisspiel mit ganz einfachen Regeln. Die Spielfiguren bewegen sich auf einem Kreis mit verschiedenen aneinander liegenden Bildern. Diese Bilder befinden sich nochmal verdeckt in der Mitte. Um sich vorwärts zu bewegen muss man nun in der Mitte immer das Bild finden welches aktuell direkt vor seiner Spielfiguren liegt. Wenn man sich im Laufe des Spiels die Karten in der Mitte immer gut merkt kann man in einem Spielzug direkt mehrere Felder vorrücken, denn der Zug endet erst wenn man ein falsches Kärtchen aufdeckt. Ziel ist es den anderen Spielern beim Überholen die Schwanzfedern zu klauen.


Gruselgrütze spielt Lian besonders gerne. Man muss Hexe Hilde helfen die Zutaten für eine Gruselgrütze zu sammeln bevor sie beim Hexenkessel angekommen ist. Dazu muss man, auf dem Spielplan abgebildete, Reagenzgläser mit Chips füllen. Aber Vorsicht, denn man muss seinen Zug ganz geschickt beenden. Denn schüttelt man aus Versehen mehr als 3 Chips der gleichen Farbe aus dem Behälter explodieren die Reagenzgläser und man hat keine Zutat gesammelt.


Lilly´s Fragen an mich

Nachdem Lilly sich ein wenig unsere Lieblingsspiele angeschaut hat, hatte sie auch direkt noch ein paar Fragen an mich, die ich gerne beantwortet habe.

Wie kamst Du zum Bloggen?
Ich hatte mich damals bei einem Testportal angemeldet und durfte da direkt Produkte testen und fand dann schnell heraus, dass viele Produkttester auch Blogs haben.  Und weil mir besonders Kinderprodukte gefallen haben wurde aus meinem Blog ganz schnell ein Familienblog, auf dem es nicht mehr nur ums Testen ging, sondern auch um das Familienleben und besonders um das Basteln mit und für Kinder.

Hast Du eine feste Spieler-Farbe Wirst Du knatschig, wenn Du sie nicht bekommst?
Also wenn ich die Wahl habe entscheide ich mich meistens für Grün, da meine Kinder meist für die Farben Blau und Rot sind darf ich auch sehr oft mit Grün spielen. Aber wenn ich auch mal mit einer anderen Farbe spielen muss ist das natürlich kein Problem.

Was zeichnet Deinen Blog aus? Worauf legst Du Wert?
Puh da weiß ich gar nicht so leicht eine Antwort drauf. In den bald 3 Jahren, in denen ich blogge, hat sich natürlich vieles verändert, sowohl die Themen, wie auch die Art meiner Texte und die Bilder. Ich versuche meine Beiträge immer mit schönen Bildern zu untermalen, auch wenn mir da ab und zu noch ein wenig Übung fehlt. Und natürlich sollen auch die Themen interessant für die Leser sein und sie zb zum Basteln animieren. Ich hoffe mir gelingt das auch oft :-) 

Grübler oder Intuitiv-Spieler?
Ich glaube das kommt ganz auf das Spiel drauf an und mit wem ich spiele. Aber ich würde mich doch eher in die Kategorie "Grübler" einordnen

Kannst Du Dich noch an Dein erstes Brettspiel erinnern? Welches war es?
Also die frühesten Sachen, an die ich mich erinnern kann waren die Ravensburger-Spiele "Tempo kleine Schnecke" und "4 erste Spiele". Beide Spiele findet man auch heute noch bei uns. Weil ich wollte, dass meine Kinder genau diese Spiele, die ich noch aus meiner Kindheit kenne auch kennen lernen.

Wenn du eine Zeitmaschine hättest, wohin würde sie Dich bringen?
Wahrscheinlich nochmal in meine Kindheit. In der man noch keine Sorgen und Verpflichtungen hatte. 

Was macht Du, um zu entspannen?
Am besten entspannen kann ich eigentlich abends, vor dem Fernseher, auch wenn´s mega langweilig klingt.


So nun ist unser Besuch von Lilly auch schon wieder rum und ich werde mir eine Familie suchen, bei der sie, auf ihrer Reise, den nächsten Zwischenstopp machen kann.Wir  hier in Gladenbach, in Hessen, waren bereits die Station 5 und es werden hoffentlich noch ein paar folgen.

Als nächstes reist sie zu Karin von MAMAGIE

Was sind denn eure liebsten Familienspiele?


(enthält unbeauftragte Werbung)

1 Kommentar:

  1. Liebe Sine,
    hach, schön das Lilly den Weg zu dir gefunden hat.
    Wirklich tolle Lieblingsspiele habt ihr.
    Bei den Spielen aus deiner Kindheit kenne ich Tempo, kleine sChnecke sehr gut.
    Liebe Grüße Marie

    AntwortenLöschen

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZU.
https://familieundmehr.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html

Ihr habt aber die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).