Freitag, 3. August 2018

Unser Familienurlaub an der Nordsee


Seit einer Woche sind wir nun aus unserem Sommerurlaub zurück. Bereits zum vierten Mal hat es uns in den Ferienort Neßmersiel gezogen. In 2010 waren wir nach unserer Hochzeit mit der kleinen Amy dort und dann 2x mit meiner Schwägerin und ihrer Familie. Weil wir die ersten Male dort schon viel gemacht haben, mit Besichtigungen, hatten wir dieses mal einfach einen lockeren Strandurlaub geplant. Das Wetter war einfach unschlagbar. Eine ganze Woche lang immer Temperaturen um die 30 Grad und nicht einmal Regen oder Wolken am Himmel. So stellt man sich Urlaub vor oder? 
So ging es für uns jeden Tag an den Strand und dann noch kleinere Ausflüge an die umliegenden Häfen zum Schiffe anschauen. 

Gebucht hatten wir wieder ein schönes Ferienhäuschen, das finde ich mit kleinen Kindern einfach am enspanntesten. Und so habe ich auch öfter mal selber gekocht, weil unsere Kinder sind nicht so für langes sitzen im Restaurant gemacht.

Die meiste Zeit haben wir uns wie schon oben gesagt am Strand aufgehalten. Ich zeige euch mal unsere Urlaubswoche in Bildern




Ganz in der Nähe  von unserem Haus war ein schöner Spielplatz dort konnte Amy, das kleine Kletteräffchen, schön klettern.




Auch dieser coole Baum stand dort. perfekt zum klettern.....


...dort ist auch mein neues Lieblingsbild, mit allen 3 drauf, entstanden. Einfach super süß. 


Sam beim Spielen im Garten des Ferienhauses


Unser erster Ausflug an einen nahe gelegenen Hafen.....






Man musste immer ganz schön drauf achten, dass man zu Zeiten der Flut an den Strand kommt. Das ist wahrscheinlich der Vorteil wenn man an die Ostsee fährt, wo das Wasser immer da ist.



Kleine Wasserratten sind sie ja alle drei



 Pflicht am Strand ist natürlich das Sammeln von Muscheln, da sind die Kinder immer sofort dabei. 




Eines meiner neuen Lieblingsbilder von Sam 



Bei einem Spaziergang entstand dieses schöne Bild von Sam und Lian. Als könnten sie sich nicht zanken ;-) 




Mit ihrem Wind, der bei dem warmen echt super gut getan hat, ist die Nordsee auch der perfekte Ort um mit den Kindern Drachen steigen zu lassen. Meistens machen wir das bei uns im Herbst wenn das Wetter es anbietet und die Kinder freuen sich immer sehr darauf.






Da hatten wieder alle ihren Spaß, sogar Sam hat seinen kleinen Paw Patrol Drachen selber festgehalten und hat sich darüber total gefreut wie ihr sehen könnt.



Lian steuerte seinen Minions-Drachen ..

und Amy hatte Spaß mit ihrem coolen Emoji-Drachen.



Wir haben auch mehrmals diese coolen Fahrzeuge ausgeliehen. Damit könnten die Kinder ja den ganzen Tag rum fahren. Die sind aber auch cool oder? 


Und wieder ein Besuch an einem nahe gelegenen Hafen



Es war ein wunderschöner Urlaub, den wir auch besonders dem tollen Wetter zu verdanken hatten.
Und ich gehe mal stark davon aus, dass dies nicht das letzte Mal gewesen ist, dass die Nordsee uns gesehen hat.

Wo macht ihr denn am liebsten Urlaub?


Keine Kommentare:

Kommentar posten

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZU.
https://familieundmehr.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html

Ihr habt aber die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).