Sonntag, 8. Juli 2018

Tolle Netflix Serien für Mädchen ab 8 Jahren



Ich schaue ja total gerne mit den Kindern Serien, die nicht mehr ganz so kindlich bzw in Zeichentrick sind.  Daher bin ich auch bekennender Netflix und AmazonPrime Fan. Dort findet man einfach die tollsten Serien, die teilweise auch eigens für diese Formate Produziert wurden. Ich muss auch gestehen, einen
normalen Fernsehanschluss bräuchte ich persönlich gar nicht. Ein paar Monate hatten wir auch keinen (Receiver war kaputt und irgendwie fehlte uns aber nichts)  Netflix und Prime haben wir immer nur dann angeschaltet wenn wir wirklich intensiv etwas gucken wollten und jetzt wo  wir wieder einen Receiver haben merke ich, dass der TV ganz oft auch eingeschaltet wird ohne das man wirklich etwas gucken will. 
Die Kinder jedenfalls greifen immer wieder auf die zahlungspflichtigen Formate zurück, weil sie dort einfach genau das schauen können, was sie im Moment auch interessiert. Dort haben sich auch schon viele tolle Serien gefunden, die wir immer mit Freude und Spannung geschaut haben. Unsere Top 5 könnt ihr im Folgenden lesen.



1. Zoe und Raven - Freiheit im Sattel

Zoe ist über die Sommerferien in der Heimat ihrer Mutter, dort trifft sie auf das Pferd Raven. Auch wenn Raven kein problemloses Pferd ist schafft Zoe es eine Verbindung zu ihm aufzubauen. Doch der Weg ist steinig....

Pferde Serien sind bei Amy im Moment sehr beliebt, daher steht auch Zoe und Raven unter den Top 5 Serien. Da war die Freude groß, dass Netflix jetzt die 2. Staffel veröffentlicht hat. Da sitzen wir schon als ganz gespannt vorm Fernseher und schauen uns die neuen Folgen an.

2. Armans Geheimnis 

Eine deutsche Mystery-Serie, die uns recht schnell in ihren Bann gezogen hat. 

5 Jugendliche, die zuhause einige Probleme hatten, sollen auf einem Pferdehof etwas Abstand gewinnen. Doch recht schnell merken sie, dass dort nicht alles so normal zu sein scheint wie es sollte. Diese mysteriöse Welt, in der sie dort gelandet sind zeigt ihnen schnell auf, dass sie die Auserwählten sind, um Armans Geheimnis zu lösen.

Diese Serie hatte ich meiner Schwester vorgeschlagen und was soll ich sagen, um nicht auf die Veröffentlichung der nächsten Staffel, bei Netflix, zu warten, kaufte sie sich die Staffel einfach, so spannend war das ganze, man muss einfach wissen wie es weiter gehen wird....

3. Soy Luna

Ich oute mich: Ich bin absoluter Soy Luna Fan.
Musik - Intrigen - Familiengeheimnisse 

Luna wohnt mit ihren Eltern im Haus der Arbeitgeberin ihrer Eltern. Deren Patenkind, welches auch dort wohnt, ist damit gar nicht zufrieden, ist Luna doch auf einmal überall viel beliebter als sie selber. So kommt es zu einer Intrige nach der anderen in der Hoffnung Luna aus dem Weg schaffen zu können. Und ein großes Geheimnis um die totgeglaubte Nichte der Arbeitgeberin zieht sich durch die ganze Serie. 

Mit 80 Folgen pro Staffel hat man hier ordentlich was zu gucken. 
Und ich war dann immer so gemein und hab abends weiter geschaut wenn die Kids im Bett lagen. Ich musste einfach immer wissen wie es in der nächsten Folge weiter geht es war einfach so spannend. Leider ist im Moment nur die 1. Staffel auf Netflix verfügbar. Aber bis ihr 80 Folgen durch habt nähert sich die 2. Staffel bestimmt ;-) 

Wie man das bei Disney ja kennt spielt Musik in Filmen und Serien immer eine sehr große Rolle. So auch bei Soy Luna, wir sind mittlerweile richtige Fans der Lieder. 


4. Jessie

Jessie ist ein junges Kindermädchen. Sie kümmert sich um die 4 Kinder der reichen Familie Ross. Und die haben natürlich jede Menge Blödsinn im Kopf und Jessie ist nicht wirklich ein durchorganisierter Mensch, da geht manchmal so einiges schief. Nebenbei wollte sie sich eigentlich auch noch um ihre Schauspielkarriere kümmern....

Eine lustige Serie, die ich auch gerne mit den Kinder anschaue. Wieder aus dem Hause Disney, aber jedoch mit weniger Musik als gewohnt.

5. Sam & Cat

Sam & Cat ist ein Ableger der Serien ICarly und Victorious, aus denen man die beiden Hauptdarsteller schon kennt. 

Die beiden Highschool Schülerinnen Sam und Cat gründen ein Babysitterunternehmen, um sich ihr Leben zu finanzieren. Allerdings sind die beiden alles andere als qualifizierte Babysitter. Cat scheint nicht ganz so der hellste Stern am Himmel zu sein und Sam ist alles andere als auf den Mund gefallen. Eine Kombination die uns schon so manchen Lachanfall beschert hat.


Meine Serienempfehlungen sind zwar alle ab 6 Jahren bzw teilweise sogar ohne Altersbeschränkung, aber ich finde sie sind ab 8 Jahren echt passend, oder vielleicht auch ab 7. zu den Zeiten hat Amy jedenfalls angefangen sie zu schauen. 
Und wie gesagt bei allen 5 habe ich gerne mitgeschaut, aber gut der Geschmack von uns Erwachsenen ist natürlich unterschiedlich.

Habt ihr vielleicht noch Serien Empfehlungen für dieses Alter?

Demnächst gibt es auch noch unsere Lieblingsserien von AmazonPrime, also schaut gerne wieder rein.



Dies ist keine Kooperation mit Netflix und daher nur Werbung durch Markennennung.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZU.
https://familieundmehr.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html

Ihr habt aber die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).