Montag, 4. September 2017

Wenn Mama auf Schnäppchenjagd geht......Halloween kann kommen

Ja ich weiß es ist erst Anfang September und bis Halloween noch ein paar Wochen hin, aber Halloween ist bei uns trotzdem ab und an schon ein Thema, weil die Kinder es einfach super finden sich zu verkleiden, klar an Fasching geht das auch, aber an Halloween die Kombination aus Verkleiden und von Haus zu Haus zu gehen um sich Süßigkeiten zu holen, schlägt natürlich alles bei meinen kleinen Naschkatzen.


Kein Wunder also, dass bei uns an Halloween immer was los ist. Ob Zuhause oder bei befreundeten Familien, wir ziehen immer zusammen los. 

Dieses Jahr werden wir wenn alles klappt eine kleine Halloweenfeier mit ein paar Freunden der Kinder machen, da war es natürlich super, mega toll, dass ich bei meinem spontan Besuch im Tedi gerade zur richtigen Zeit am richtigen Ort war. Denn die Schnäppchenkisten waren bis oben hin mit Halloweenkram gefüllt, da konnte ich natürlich nicht widerstehen. Und ob es jetzt aktuelles aus diesem Jahr ist oder die Reste aus dem letzen Jahr ist ja wohl total egal. 

Ich zeig euch mal was ich alles ergattern konnte und das ganze für grad mal 2,40€ 


3 Laternenspinnen die mit ihrem großen Mund irgendwie total niedlich aussehen
Hexen und Kürbise zum Aufhängen

Eine Taschenlampe für Schattenspiele 



Ein Wabenkürbis, der echt toll aussieht, leider gab es den nur einmal 

Da kann ich wohl einige Muffins backen, damit ich die Dinger alle verbrauchen kann, oder auch zum aufspießen von Käse und Würstchen echt super

Kleine Geschenkschachteln, da könnte ich jedem Kinder noch für zuhause was Süßes reinpacken.

Mit den schönen Aufklebern werde ich die Kinderzimmer Fenster dekorieren

Gruselige Kekse können wir jetzt auch backen
Und noch ein wenig Konfetti, eine Tasche und natürlich der Haarreif, über den Amy sich besonders gefreut hat

Dann kann Halloween ja jetzt kommen!

Vielleicht habt ihr ja auch noch Glück, also ab zu Tedi ;-) 

Kommentare:

  1. Klasse Ausbeute! Ich liebe Halloween!
    Leider ist das hier nicht so wirklich populär. In meinem Heimatort wird das groß gefeiert. Aber das kommt auch durch die vielen Amerikaner die mal da waren und teilweise noch in der Umgebung wohnen. Das ist ein echt krasser Unterschied zu den Halloween-faulen Norddeutschen. Hier durfte ich mir sogar schon anhören das wäre "teufelszeug" ��

    Ich glaub ich bin immer zu spät bei Tedi. Oder es liegt daran dass es hier nicht so gefeiert wird?! Muss ich mal schauen dass ich demnächst da hin komme und stöbere :)

    AntwortenLöschen
  2. Cool. Tolle Ausbeute. Ich muss unbedingt nach Tedi. Die Taschenlampe haben wir auch. Ist einfach klasse. Mein Sohn steht auch total auf Halloween. Letztes Jahr haben wir ein Spinnenkostüm gebastelt. Mal sehen was dieses Jahr kommt. Wünsche euch auf jeden Fall schönes Gruseln. LG Sonja M.

    AntwortenLöschen

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZU.
https://familieundmehr.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html

Ihr habt aber die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).