Mittwoch, 25. März 2020

Setze ein Zeichen: Regenbogen an allen Fenstern


Nie war es so wichtig an andere zu denken und für andere selber zu verzichten. Verzichten auf Freunde, Shoppen,Partys und noch vieles mehr. Ihr wisst natürlich alle wovon ich rede. CORONA ist in aller Munde und beherrscht die Nachrichten. Dieses blöde Virus hat uns alle im Griff und verbreitet Angst und Schrecken unter den meisten Menschen. 


Und genau deshalb müssen wir jetzt alle zusammen halten und dafür setzen aktuell viele ein Zeichen. Ein Zeichen, das unsere Fenster in bunten Farben erstrahlen lässt.

Es wurde eine ganz tolle Aktion in Leben gerufen. Und ihr könnt ganz schnell daran teilnehmen und es überall weiter erzählen.

In der Aktion geht es darum eure Fenster mit bunten Regenbögen zu schmücken und da gibt es natürlich ganz viele Möglichkeiten.

Die einfachste ist natürlich euch mit Fingerfarben oder Fensterfarben einen Regenbogen an das Fenster zu malen aber es gibt auch viele Bastelmöglichkeiten.


Wir haben mal mehrere Varianten versucht, für die erste könnt ihr euch einen Regenbogen aus dem Internet ausdrucken oder selber einen malen.
Mit Filzstiften, Buntstiften oder Wasserfarben, ganz nach den Wünschen der Kinder.


Regenbogenbild von happycolorz.de

Dieser kann dann ausgeschnitten werden und wer möchte kann an die beiden Ende noch ausgeschnittene Wolken kleben. So haben wir das nämlich gemacht und dann noch "Wir bleiben zuhause" darauf geschrieben.





Auch eine Art Regenbogen haben wir danach mit ganz vielen Herzen aus Bastelpapier gebastelt 


Dazu braucht ihr nur eine weiße Wolke aus Bastelpapier ausschneiden und viele Herzen in Regenbogenfarben. Bei uns haben von der Größe her 3 Herzen unter die Wolke gepasst, daher haben wir von jeder Regenbogenfarbe 3 Herzen ausgeschnitten.



An der Wolke dann 3 Fäden befestigt und die Herzen mit einem Klebestreifen daran geklebt.
Auch diese Wolke bekam wieder den Schriftzug "Wir bleiben zuhause" und "Alles wird gut"


Die Kinder hatten danach noch total Lust weitere Bilder zu malen und haben das dann nach ihren eigenen Vorstellungen gemacht. So sind dann diese Bilder noch entstanden. 






Wir finden diese bunte Aktion jedenfalls richtig klasse und ich glaube wir werden auch die nächsten Tage noch mehr Regenbögen basteln. Ein paar Fenster haben wir schließlich noch zu dekorieren.
Macht auch mit und lasst die Welt in dieser dunklen Stunde etwas bunter werden.



Keine Kommentare:

Kommentar posten

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZU.
https://familieundmehr.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html

Ihr habt aber die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).