Dienstag, 15. Oktober 2019

DIY: Memory aus Eichelhütchen


Der goldene Herbst hat uns ja in den letzten Tagen noch wunderschönes Wetter gebracht. Man hätte wirklich in T-shirt und kurzer Hose draußen rum laufen können. Das war wirklich wunderbar. Jetzt haben wir schon Mitte Oktober und es dauert nicht mehr lange, dann beginnen schon die Weihnachtsvorbereitungen. Ich bin ja ehrlich gesagt jetzt schon am Planen der Adventskalender, aber ich will nun erstmal noch die schöne Herbstzeit mit ihren bunten Farben genießen.





Auf unserem Weg, den wir jeden Tag mit unsrer Hündin gehen finden wir immer so viele Eichelhütchen. Auch so richtig tolle große sind dabei. Daraus mussten wir ja irgendetwas schönes zaubern oder? 
Schon oft habe ich diese schönen Memorys aus Eichelhütchen gesehen, und da Sam im  Moment so gerne Memory spielt wollte ich das unbedingt auch mal machen.


Neben den Eichelhütchen braucht ihr nur noch einen Pinsel und Farbe.  Ich habe dazu genommen, was wir noch zuhause hatten. Das waren zB Textilfarben von SES.  Damit ging es auch ganz gut und Plakatfarben, die aber nicht so intensiv waren. Ich glaube Acrylfarben eignen sich auch gut.


Das Memory ist natürlich auch total schnell und einfach gemacht Ihr müsst dazu nur die Hütchen von innen bemalen. Entweder macht ihr von jeder Farbe ein Pärchen oder ihr macht mehrere Pärchen einer Farbe und macht dann noch unterschiedliche Zeichen drauf...


Wir haben zb Pärchen nur mit Farbe, welche mit einem großen Punkt und welche mit kleinen Punkten. 


Wie Memory funktioniert wisst ihr ja bestimmt alle. Die Hütchen mischen und in Reihen anordnen. Nacheinander darf jeder 2 aufdecken und muss versuchen 2 gleiche zu finden. Sam spielt es im Moment total gerne und als Erwachsener muss man ganz schön aufpassen, den Kids scheint das irgendwie leichter zu fallen ;-) 


Ich wünsche euch nun viel Spaß beim Basteln und Spielen. Für uns steht als nächstes die Halloweendekoration an. Mal sehen was die Kinder und ich alles machen werden.
Habt einen schönen Abend


Keine Kommentare:

Kommentar posten

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZU.
https://familieundmehr.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html

Ihr habt aber die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).