Donnerstag, 13. Dezember 2018

Weihnachtliche Girlande fürs Kinderzimmer



Jetzt ist Weihnachten schon fast da und ich fange jetzt noch an dafür zu basteln. Lian hat sich sein Fenster schon selber geschmückt. Er hat mit Oma ganz viele weiße Tannenbäume, Sterne und Nikoläuse ausgeschnitten. Sein Fenster sieht jetzt richtig toll aus und er ist natürlich stolz, dass er alles alleine gemacht hat.  Und auch in Sam´s Zimmer hat mir irgendwie noch die Weihnachtsdeko gefehlt. 


Seit wir an Ostern die Häschen Girlanden an den Fenstern hängen hatten bin ich ja totaler Fan von solchen Girlanden. Klar, dass es zu Weihnachten nun eine weihnachtliche Girlande werden sollte. 



Ich habe eine Girlande mit Nikolaus und Weihnachtsbäumen gemacht. Oder vielleicht ist es auch der Weihnachtsmann und die Weihnachtsbäume ;-) 



Ich bin ja echt nicht begabt, was das basteln ohne Schablone angeht, aber hier das habe sogar ich geschafft. Einfach für Nikolaus und Baum ein Dreieck ausschneiden. Der Baum bekommt dann noch einen Stern an die Spitze.

Für den Nikolaus, wie auf dem unteren Bild zu sehen, die weiße Form ausschneiden, die müsst ihr dann an den Dreieck-Nikolaus anpassen. 

Für das Gesicht dann einfach einen Streifen in Hautfarbe darüber kleben und noch eine rote Nase.



 Die Augen können aufgemalt werden oder mit Wackelaugen geklebt werden, ich finde die geben dem gebastelten immer noch das gewisse etwas. Und auch ein paar rote Bäckchen hat er bekommen. Gemalt mit einem roten Buntstift.


Und weil wir die Figuren ja als Girlande an das Fenster von Sam hängen wollen brauchen wir natürlich auch noch einen Faden, an dem die Figuren befestigt werden können.


Wir haben die Girlande ja nun recht schlicht gehalten. Ihr könnt sie natürlich noch aufpeppen. Wie wäre es mit kleinen Kugeln für den Weihnachtsbaum oder noch ein paar Sternen? 




Viel Spaß beim Basteln wünsche ich euch


Keine Kommentare:

Kommentar posten

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZU.
https://familieundmehr.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html

Ihr habt aber die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).