Samstag, 6. Oktober 2018

DIY: Kleine Mitgebsel für die Halloweenparty



Nicht mehr lange und die große Halloween Party kann wieder beginnen.  Da muss natürlich alles passen, von der Deko über Essen bis hin zu den passenden Spielen.  Aber auch die kleinen Mitgebsel für die Gäste dürfen nicht fehlen. Und weil Halloween ja immer beliebter hier in Deutschland wird klingeln nun auch bei uns immer mehr Kinder und für die haben wir auch gerne was besonderes in der Süßigkeiten-Schüssel, da würden sich diese Mitgebsel auch prima für eignen. 


Gemacht haben wir sie ganz einfach aus Klopapierrollen und etwas Papier.




Für alle 3 Teile habe ich erstmal Buntpapier auf die passende Größe zugeschnitten, damit ich es anschießen um die Klopapierrolle rum kleben kann. Geklebt habe ich mit einem einfach Klebestift, ich denke diese eignet sich dafür am besten, obwohl ich sonst ja immer gerne mit der Heißklebepistole arbeite.


Für das gruselige Gespenst wurden einfach Mund und Augen ausgeschnitten und ebenfalls mit einem Klebestift aufgeklebt.

Der Kürbis bekam Augen und Nase in Dreieckform und einen freundlichen Mund.




Für die Fledermaus habe ich die Wackelaugen benutzt. Ich finde mit Wackelaugen kann man aus gebasteltem immer noch mal etwas besonderes machen. Die Flügel der Fledermaus aus Tonkarton ausschneiden und von hinten gegen die Klopapierrolle kleben. 




Und nun sollten ja auch noch die Süßigkeiten rein kommen. 
Dafür nehmt ihr entweder Bodenbeutel oder wenn ihr die gerade nicht griffbereit habt funktioniert es auch mit Geschenkfolie. Diese habe ich nämlich benutzt.  ich habe die Süßigkeiten dafür in die Folie eingerollt und diese unten mit einer Tackerklammer und oben mit Geschenkband verschlossen. Ihr dürft es aber nicht ganz so voll mit Süßem machen, damit es nachher noch in die Rolle rein passt. Verpackt es etwas länglich, so füllt es die Papierrolle gut aus.




Ich würde sagen Halloween kann nun kommen, was die Mitgebsel angeht sind wir jedenfalls vorbereitet. 




Viel Spaß beim Basteln und wenn ihr Lust habt folgt mir gerne auf FacebookInstagram oder Pinterest.




Keine Kommentare:

Kommentar posten

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZU.
https://familieundmehr.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html

Ihr habt aber die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).