Mittwoch, 22. August 2018

Fahrzeug-Mobile mit Bügelperlen



WERBUNG:
Die Sommer-Badezeit scheint nun vorbei zu sein und so kann es doch ab und zu mal wieder passieren, dass Langweile bei den Kindern aufkommt. Da muss man sich jetzt wieder öfter mal was kreatives einfallen lassen, um die Kinder bei Laune zu halten und sie zu beschäftigen.
Da kamen uns die neuen Bügelperlen von FOLIA gerade richtig. Bügelperlen habe ich früher als Kind schon so gerne gemacht und auch die Kinder machen es gerne.


Wir haben die Fahrzeug Motivplatten von FOLIA und wollen damit für Sam ein Mobile machen, da freuen die Großen sich natürlich mit helfen zu können.

Für das Mobile braucht ihr folgendes:

-Bügelperlen (Folia)
-Stiftplatte für Bügelperlen (Folia)
-Mobile-Stern (Folia)
-Bügeleisen
-Backpapier
-Nadel und Faden
-Schere






Nachdem wir uns die Perlen alle auf ein Tellerchen gemacht haben um die Farben besser heraus zu suchen haben die Kinder und ich angefangen die verschiedenen Fahrzeuge zu machen. Im Set von Folia sind ein Auto, ein Roller und ein Flugzeug enthalten. Am besten gefällt mir ja das Auto, die Form finde ich total süß für ein Kinder-Mobile.




Wenn eure Motive fertig sind müsst ihr, wie ihr das bestimmt alle wisst, mit dem Bügeleisen darüber, damit sich die Perlen mit einander verbinden können. Als Zwischenschicht dient ein Stück Backpapier.



Nun sind alle Teile miteinander verschmolzen und können von der Platte entfernt werden ohne auseinander zu fallen.




Und so wurde aus den Perlen eine kunterbunte Fahrzeugwelt.









Wir hatten ja wie ihr oben auf den Bildern sehen könnt noch einen weiteren Pack Stiftplatten, darin waren die einfachen Formen Kreis, Quadrat und Sechseck. Die finde ich immer toll, weil man dort einfach alles mögliche an Motiven machen kann. So haben wir passend zum Fahrzeugthema noch Verkehrszeichen gemacht.




Weil wir ja aus den einzelnen Fahrzeugen ein Mobile machen wollen passte der Mobile-Stern von Folia natürlich prima, so hatten wir super schnell das Grundgerüst für unser Mobile zusammen gesteckt. Die 6 einzelnen Stäbe müssen nur in die Kugel gesteckt werden, ebenso das Häkchen, welches man ein wenig reinschrauben muss.







Zum Aufhängen der Fahrzeuge bekamen diese noch einen Faden durch eine der obersten Perlen gesteckt, am besten geht das mit einer Nadel und dann alles an dem Mobile-Stern befestigen.

Fertig ist das Mobile!






Die Produkte wurden mir von Folia zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Süsse Idee! Unsere hängen bisher nur an der Vorhangsstange. Als Mobile sieht das gleich viel besser aus!

    AntwortenLöschen
  2. Der Roller 😍
    Allerdings Baggern meine lieber in den Perlen, als mal ein Bild zusammen zu stecken ^^

    AntwortenLöschen
  3. Sehr coole Motive <3 werd ich mir auch mal besorgen für meine zwei

    AntwortenLöschen
  4. Süß! Voll die niedliche Idee mit Bügelperlenbilder als Mobile. Du bist immer total kreativ 😍 wir haben für Frieda noch die Maxi-Version von Bügelperlen. Es macht uns beiden aber auch großen Spaß!

    AntwortenLöschen

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZU.
https://familieundmehr.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html

Ihr habt aber die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).