Mittwoch, 21. Februar 2018

Osterkörbchen und Hasen aus Moosgummi (Werbung)

Werbung

Wir hatten da ja noch ein tolles Paket Moosgummi und Schmetterlinge und Blumen aus Moosgummi zuhause, alles von Folia. So kam natürlich die Idee für die bevorstehende Osterzeit noch etwas tolles zu basteln.

Bei den Kindern kam der Wunsch nach Osterkörbchen auf und ich wollte gerne ganz einfache Hasen, die dann unsere Fenster im Wohnzimmer schmücken können.



Für die Osterkörbchen braucht ihr:

Moosgummi-Platte (Folia)
Moosgummi Stanzteile (Folia)
Lineal
Schere
Stift 
Heißkleber


Zuerst haben wir uns die Moosgummiplatte auf 27x27cm zurecht geschnitten, aus dieser sollte dann später unser Körbchen werden.



Dieses teilt ihr euch dann in 9 gleichgroße Quadrate ein.


Und schneidet sie, wie unten im Bild gezeigt, an den 4 Stellen ein.
Danach müssen die linke und die rechte Seite zur Mitte hin gefaltet werden, wonach ihr dann die sich treffenden Quadrate mit Heißkleber übereinander kleben könnt.


Ihr könnt das mittlere Quadrat entweder außen befestigen, wie ihr es jetzt unten im Bild seht. Und da vergesst nicht vorher noch einen Griff anzubringen ;-) 



Oder ihr klebt es von innen dran, dann sieht das Körbchen so aus...



Mit den vielen bunten vorgestanzten Figuren können die Kinder die Körbchen dann nach Lust und Laune bekleben.



Das rosa farbene Körbchen hat noch einen Hasen vorne drauf bekommen.







Für meine Hasen braucht ihr nur noch eine passende Vorlage, die ihr dann in unterschiedlichen Größen ausdrucken müsst.

Ebenso das Moosgummi (Folia), die Moosgummi Stanzteile (Folia), Schere, Bleistift und Heißkleber.


 Die Hasen waren sehr schnell ausgeschnitten. Mit einer guten Schere ist es echt toll Moosgummi auszuschneiden.



Und als kleine Dekoelemente machen sich die Schmetterlinge und Blumen richtig gut.


Ich wollte gerne, dass es für das Fenster im Wohnzimmer recht schlicht bleibt, daher bekamen die Hasen auch keine Augen und so. Mal sehen wie die Kinder ihr Hasen gestalten werden, die dann in ihre Zimmer kommen.




(In Kooperation mit FOLIA)

Mehr Osterideen gibt es auf meiner Pinterest Pinnwand


Kommentare:

  1. Die Hasen sind echt niedlich. Das sieht bestimmt auch von außen hübsch aus.

    Ich denke das werde ich am Wochenende auch mal probieren.

    Lieber Grüße

    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die süße Idee. Mache ich mit meiner Dreijährigen gerne nach :-)

    AntwortenLöschen
  3. Osterkörpchen sind super - wir basteln auch jedes Jahr zu Ostern. https://feiersun.de/tag/osterbasteln/

    AntwortenLöschen
  4. Total schöne Idee - das probiere ich mit meinen Kindern dieses Jahr auch aus!

    AntwortenLöschen
  5. Oja, sehr süß. Vielen lieben Dank für die Anleitung.

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht richtig süß und ist schnell gemacht. Danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZU.
https://familieundmehr.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html

Ihr habt aber die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).