Mittwoch, 13. September 2017

Wir basteln: Raupen aus einem Eierkarton

Wir haben den sehr windigen und verregneten Tag heute mit einer kleinen Bastelei ausklingen lassen.
Mit einem leeren Eierkarton haben wir zwei Raupen gezaubert.



Ihr braucht

Eierkarton 
Pfeifenreiniger
Farbe
Wackelaugen
grünes Papier

Wenn ihr den Deckel von dem Eierkarton abgeschnitten habt und den Rest einmal in der Mitte teilt können die Zwerge anfangen ihn anzumalen.
Ob bunt oder nur in einer Farbe, das können sie machen wie sie möchten.



  Wenn alles getrocknet ist noch die zugeschnittenen Pfeifenreiniger oben rein stecken, ein paar Augen aufkleben und mit einem aufgemalten Mund sieht sie gleich noch freundlicher aus.




Wir haben uns für den Untergrund noch aus grünem Papier ein Blatt ausgeschnitten, das setzt die Raupen nochmal schön in Szene 



 Viel Spaß beim Basteln 



Keine Kommentare:

Kommentar posten

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZU.
https://familieundmehr.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html

Ihr habt aber die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).