Mittwoch, 16. August 2017

Schultüten, eine Feier und jede menge Geschenke: Unsere Einschulung Nr.2

Der große Tag ist da
Auch für Lian war der große Tag gekommen. Die Einschulung. So viele neue Eindrücke, neue Gesichter, eine neues Umfeld. Mit gemischten Gefühlen geht man als Kind  und auch als Eltern in so einen Tag bzw in so einen neuen Lebensabschnitt rein. Zum einen die Spannung auf neue "Abenteuer" und endlich lesen und rechnen zu können, aber auch etwas Angst vor dem neuen und ungewohnten. 






Bei uns fing der Tag erstmal mit einer kleinen Überraschung für Lian an. Gestern Abend hatte ich bereits den Tisch gedeckt, dekoriert, Geschenke zurecht gelegt und seine Lieblingsmuffins sowie einen Kuchen fertig gemacht.






Ich habe mir auch endlich eine Leuchtbox zugelegt. Die sind wirklich Gold wert. In so vielen Situationen einsetzbar oder einfach als Deko für den täglichen Gebrauch



Unser liebster Party "Kuchen"
Weil bei den Kindern die Muffins immer am Besten ankommen sollten diese natürlich auch nicht fehlen auf unserer Einschulungsparty. Ich habe wieder die leckeren Zitronenmuffins gebacken, die es bei uns mittlerweile eigentlich nur noch gibt wenn es Muffins sein sollen. Das Rezept findet ihr dort
--->  Zitronenmuffins

Mit den tollen Muffinförmchen zum 1. Schultag waren sie einfach perfekt (zu kaufen bei Tedi)


In den verpackten Geschenken bekam Lian einmal ein Spiel zum Silben lernen und das andere war ein Rätselbuch mit ganz vielen Aufklebern, selbstverständlich von "Ninjago"
Weiter unten zeige ich es euch nochmal.



 Mein, ich glaube, dritter Kuchen mit Fondant. Ich bin da echt kein Meister drin und war auch lange am überlegen ob ich ihn überhaupt mache. Aber ich dachte was solls, mehr als schief gehen kann es ja nicht. Aber ich wollte mal was neues ausprobieren, denn unter der Fondant Decke verbirgt sich ein gekaufter TK Kuchen. Ich hab ihn einfach mit einer Fondanttauglichen Masse (in meinem Fall Buttercreme) eingeschmiert und dann verziert. Ich wollte einfach mal sehen ob das klappt, oder ob sich das Fondant auflöst. Aber nein es hat wirklich alles super gehalten und wir konnten ihn an der Einschulung anschneiden.



Nachdem er seinen Einschulungstisch betrachtet und seine Geschenke aufgemacht hatte, musste wir uns nach einem kleinen Frühstück auch schon fertig machen, denn bei uns ging es um 8.30 zum Einschulungsgottesdienst in die Kirche und im Anschluss zu Einschulungsfeier in die Schulturnhalle.
Dort haben die Kinder von ihren "Paten" (Kinder der 4. Klasse die den  Erstklässlern helfen sich in der neuen Schule zurecht zu finden) ihre Schultüten überreicht bekommen.





Nach dieser aufregenden Zeremonie hieß es für die Kinder "Auf zur 1. Schulstunde" und sie gingen gemeinsam mit ihrem Lehrer in ihren Klassenraum und lernten sich dort ein wenig kennen.



So die 1. Stunde fertig und eine riesen Brezel gab es auch noch 



Die Schultüte
Zuhause endlich das tun, wo wahrscheinlich jedes Kind am meisten drauf gespannt ist, die Schultüte auspacken.






Das war letztendlich übrigens alles drin. Es ist echt schwer da viel rein zu bekommen. Die Marshmallowpackung hatte ich ja bereits kleiner geschnitten, damit sie nur die untere Spitze der Schultüte ausfüllen.


Eine kleine Hausaufgabe musste er dann abends auch noch erledigen, nachdem dann die Gäste fort waren.




Die Geschenke
Da sind sie, die tollen Geschenke, die es noch neben der Schultüte gab. Das sind so die Großen, ein paar Kleinigkeiten gab es auch noch und süßes



Lunch Set von Ninjago und eine Detektivlampe von den drei ???




Eine Maltafel zum Aufrollen, perfekt für unterwegs. Und ein Lernspiel aus der "spielend lernen" reihe, da haben wir schon mehrere von.


3 Rätselhefte, 2 davon sind von Ninjago, na da kann es jetzt ja los gehen 



Ja auch bei uns gab es Geschwistertüten und ich habe es auch nicht bereut. 


Der Kleine freute sich mega über sein Quetschie ;-) 






Und nachdem man so lange auf den Tag gewartet hat war er auch ratz fatz wieder rum und trotzdem haben die Kinder viel erlebt. 
Ich hoffe ihr hattet auch eine schöne Einschulung bzw habt noch eine schöne.



Für uns war es das jetzt erstmal bis 2022, dann ist es für Sam soweit :-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZU.
https://familieundmehr.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html

Ihr habt aber die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).