Montag, 29. Juni 2020

Tipps für den Urlaub zuhause


So viele Monate waren wir jetzt zuhause und haben versucht Freunde und Familie nicht zu treffen, sind nicht shoppen gegangen, haben unsere Kinder "unterrichtet" und bespaßt. So langsam normalisiert sich aber wieder so manches und auch die Kinder treffen sich wieder  mit ihren Freunden. 

Eigentlich wollten wir in diesem Jahr endlich mal wieder in den Urlaub fahren, es sollte ans Meer gehen, aber durch Corona ist das erstmal alles verschoben worden und wir werden es uns hoffentlich hier zuhause auch richtig schön machen können und die 6 Wochen Sommerferien auch ohne das große Meer genießen können.

Ich muss ja gestehen, ich habe mich noch nie so sehr auf die Sommerferien gefreut, wie in diesem Jahr. Endlich kein Homeschooling mehr. Geht es auch auch so ? 

Heute habe ich jedenfalls ein paar Vorschläge bzw Ideen, wie ihr es euch mit eurer Familie auch zuhause richtig schön machen könnt und euch das Urlaubsfeeling einfach in den eigenen Garten holt.

Terrassen- bzw Gartengestaltung:

1. Um es euch schön zu machen pflanzt euch ein Meer von schönen Blumen, denn auf einer farbenfrohen Terrasse sitzt es sich bestimmt besser.


2. Um euch das Meer-Feeling ein wenig nach Hause zu holen dekoriert mit Sand und Muscheln. Zum Beispielt könnt ihr dazu Gläser oder Teller nehmen.

3. Lichterketten bringen in den Abendstunden eine gemütliche Atmosphäre.


Wasserspaß

4. Wenn es euch möglich ist, dann gönnt euch doch einen schönen Pool für den Garten. Es gibt da mittlerweile wirklich günstige Aufstellpools und nicht nur die Kinder finden so einen eigenen Pool toll.



5. Keinen Rasensprenger zuhause? Mit einer leeren Plastikflasche habt ihr euch ganz schnell einen gebaut... Einfach ein paar Löcher hinein bohren und an den Wasserschlauch anschließen. Und schon kann der Wasserspaß beginnen.

Idee für die Kids

6. Ihr habt einen schönen Sandkasten? Dann versteckt den Kindern doch ein paar gekaufte Muscheln (oder vielleicht habt ihr ja von eurem letzten Urlaub noch welche) im Sandkasten. Beim Suchen haben sie bestimmt jede Menge Freude.

Wichtig für Mama und Papa

7. Versucht euch in der arbeitsfreien Zeit zuhause so wenig wie möglich Termine zu machen, denn normal wärt ihr ja auch nicht da sondern im Urlaub. 

8. Genau so sieht es auch mit der Post aus. Legt sie einfach eine Woche lang ungeöffnet in einen Schuhkarton, denn wer will im Urlaub schon mit irgendwelchen Rechnungen gestört werden.

Wie macht ihr es dieser Jahr mit dem Urlaub. Reist ihr trotz Corona oder macht ihr es euch auch zuhause gemütlich?

Keine Kommentare:

Kommentar posten

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZU.
https://familieundmehr.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html

Ihr habt aber die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).