Donnerstag, 21. März 2019

DIY: Einfache Ostergirlande mit Holzkugeln


War vor kurzem erst Weihnachten geht es nun direkt schon wieder mit den Vorbereitungen für Ostern weiter. In einem Monat ist es soweit und die Kinder werden wieder strahlen wenn ihre selbstgebauten Osternester über Nacht vom Osterhasen gut befüllt wurden. 
Ein wenig für den Frühling haben wir ja schon dekoriert und jetzt langsam kann man dann auch mit dem Osterbasteln beginnen. 
Für heute habe ich eine ganz einfache Idee, für eine Ostergirlande, für euch. 


Ihr braucht dafür nur ein paar Holzkugeln, Faden und Bastelpapier. 



Am besten nehmt ihr euch eine Nadel zur Hilfe, damit funktioniert das Auffädeln der Holzkugeln ganz gut und für die ausgeschnittenen Figuren braucht ihr sie um jeweils oben ein kleines Loch rein zu stechen und dort dann einen kleinen Faden durchzufädeln. 


Dann müssen nur noch die einzelnen Papierfiguren mit ihrem Faden zwischen die Hozkugeln geknotet werden und fertig ist eine einfache Ostergirlande.


Ihr könnt die Girlande natürlich noch ganz nach euren Wünschen weiter dekorieren. Vielleicht sollen die Häschen ja noch Augen bekommen oder ihr lasst eure Kids die Eier noch bunt anmalen. Dann macht sich die Girlande auch super im Kinderzimmer, wenn die kleinen Künstler mitgeholfen haben.


Unsere hängt jetzt erstmal im Wohnzimmer und die nächste dürfen die Kinder dann alleine gestalten.



Ab wann fangt ihr denn an für Ostern zu dekorieren ? Ist 1 Monat vorher ok oder findet ihr das noch zu früh? Erzählt mir gerne wie ihr das macht.




Kommentare:

  1. Bisher habe ich noch gar nix für Ostern dekoriert, aber immerhin die Ostersachen schon aus dem Keller herausgesucht. Werde mich am Wochenende dran machen.
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  2. Hier steht schon einiges an Osterdeko. Tatsächlich habe ich in diesem Jahr auch schon viel gebastelt.

    AntwortenLöschen

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZU.
https://familieundmehr.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html

Ihr habt aber die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).