Sonntag, 9. April 2017

Zentis Sonnen Früchte

Wenn die Sonne schon am Frühstückstisch aufgeht.......

....liegt es wohl an Zentis Sonnen Früchte

Wir haben die Zentis Sonnen Früchte in den Sorten Erdbeere (ausgezeichnet als Produkt des Jahres 2017) und in der "Creation des Jahres"- Aprikose-Mandarine und Yuzu getesten.


Über Zentis
Seit über 120 Jahren folgen wir unserer Leidenschaft für Früchte und nutzen die besten Rezepte und Methoden, um aus den geschmackvollen Geschenken der Natur besten Fruchtgenuss zu schaffen. So entwickeln wir innovative Produkte für fruchtige Zutaten der Milch-, Back- und Süßwarenindustrie, für feine Naschereien und köstliche Versuchungen zum Frühstück.

Bei der Verarbeitung unserer sensiblen Rohwaren verfolgen wir einen ausgeklügelten und schonenden Verarbeitungsprozess: Niedrige Temperaturen und kurze Erhitzung sorgen dafür, dass die zarten Früchte ihren natürlichen Geschmack bewahren und mit vielen leckeren Fruchtstücken zu Ihrer Lieblingskonfitüre werden.
                                                                                                  (Quelle: Zentis.de)


Yuzu-Frucht 

Yuzu war für mich bis vor kurzem eine komplett unbekannte Frucht

Sie gleicht vom Aussehen her einer Mischung aus Zitrone und Mandarine.
Ihr Fruchtfleisch ist sauer-aromatisch, leicht bitter und saftig.

Ein gutes Frühstück



Zu einem guten Frühstück gehört für mich Marmelade auf jeden Fall dazu.
Ich esse meinen Fruchtaufstrich gerne ohne viele Fruchtstücke. Die Erbeere Variation riecht beim Öffnen schon super lecker nach Erdbeeren, sie hat super fruchtig und natürlich geschmeckt, hier und da waren mal richtig große Erdbeerstückchen drin aber im ganzen war sie ohne viele Bröckchen. Einfach perfekt.


Sonnen-Früchte Erdbeere








Die "Creation des Jahres" riecht beim Öffnen sehr erfrischend, sie hat einen leicht säuerlichen Nachgeschmack, ist aber dennoch recht süß. Ich bin selber eher der Typ für die dunkleren Fruchtaufstriche - Erdbeere, Brombeere, Himbeere usw. Daher wusste ich nicht so genau ob der Aprikosen-Mandarine-Yuzu Aufstrich bei uns leer gegessen wird, aber kein Problem.....weiter unten findet ihr meine Lösung



Creation des Jahres




Keine Langweile am Frühstückstisch

Mit den vielen verschiedenen Sorten der Sonnen Früchte bietet Zentis uns ein Abwechslungsreiches, fruchtiges Erlebnis.
Ihr bekommt sie in folgenden Sorten:

-Aprikose
-Erdbeere
-Erdbeere-Vanille
-Heidelbeere 
-Himbeere
-Sauerkirsche
-Schwarze Johannisbeere
-Süße Orange
-Waldfrucht
-Creation des Jahres


Da ich nicht wusste, ob die "Creation des Jahres" bei uns schnell leer wird habe ich mich entschieden sie für unsere Nussecken zu verwenden, Aprikosen Konfitüre hätte ich sowieso gebraucht, warum dann nicht eine Mischung aus Aprikose, Mandarine und Yuzu. Und das Ergebnis war super, wir waren alle begeistert und das leicht säuerliche kommt bei den Nussecken gar nicht raus. 





Fazit:
Ein leckerer, fruchtiger Aufstrich, den wir auch gerne noch in weiteren Sorten probieren möchten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen