Montag, 3. April 2017

Faszination Regenbogen + Basteltipp

Kennt ihr das auch ein Regenbogen erscheint und die Kinder sind sofort total aus dem Häuschen!?

Sobald es bei uns regnet und die Sonne dabei scheint rennen die Kinder zur Haustür, denn meistens kann man dort einen wunderschönen Regenbogen entdecken. 
Die Kinder sind immer so fasziniert und bleiben stehen bis der Regenbogen wieder verschwunden ist.


leider war ich etwas spät,daher nicht mehr ganz so intensiv 

Heute am 3. April ist  Finde-Einen-Regenbogen-Tag  auch wenn es heute wahrschienlich keinen zu entdecken gibt, weil das Wetter im Moment total schön ist, haben wir eine kleine Bastelidee umgesetzt, die ihr etwas weiter unten findet. 


Wie entsteht ein Regenbogen?

Ein Regenbogen kommt zustande, wenn Sonnenlicht durch Regentropfen gebrochen wird. Dabei finden zwei Brechungen statt: wenn der Strahl in den Tropfen eintritt und wenn er ihn verlässt. Zwischen diesen Brechungen kann der Strahl einmal oder mehrmals an der Innenfläche des Tropfens reflektiert werden. Die Anzahl dieser Reflexionen bestimmt die Ordnung des entstandenen Regenbogens. Da bei jeder Reflexion auch Licht den Tropfen verlässt, nimmt die Intensität eines Regenbogens mit wachsender Ordnung schnell ab. (Quelle )

Die Farben des Regenbogens!

Rot, Orange, Gelb , Grün, Blau und Violett




Bastelidee für kleinere Kinder, schnell gemacht.











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen