Mittwoch, 22. März 2017

10 Dinge, die ich nie im Haus hätte ohne Kind

Ich habe gerade entdeckt, dass die liebe Dani von Glucke und so eine Blogparade gestartet hat. 
Das Thema: 10 Dinge, die ich nie im Haus hätte ohne Kind

Das ist wohl ein Thema, bei dem man als Elternteil sehr viel schreiben kann, ich glaube 10 Dinge reichen da garnicht. 
Mal ganz davon abgesehen, das es alleine die Kinderzimmer schon nicht geben würde, ganz zu schweigen von unserem großen Haus. 

Ich glaube bei uns wäre alles viel, viel weniger bunt ohne die schönen Kindersachen.

Aber ich habe mich dann jetzt auch mal auf 10 Sachen beschränkt, die ich euch jetzt mal zeigen will.



1. Hygieneartikel im Bad



Alleine im Bad findet sich schon so allerlei was wir ohne die Kinder garnicht hätten. Denn bei uns im Bad gibt es Meerjungfrauen, Piraten und jede Menge Bauernhoftiere. Auf dem Waschbecken findet man auch Bibi+Tina Zahnpasta, da macht das Zähneputzen doch gleich viel mehr Spaß.


2. Das Spielzeug im Badezimmerregal



Und weiter geht´s ins nächste Badezimmer. Da hat Sam eine ganze Kiste nur für sein Spielzeug. Er will ja schließlich beschäftigt sein wenn man unter der Dusche steht.

3. Ein Baum an unserer Schlafzimmerwand


Ja bei uns gibts sogar Bäume in der Wohnung. Aber ohne Amy hätten wir ihn wohl nicht an der Wand. Unser Schlafzimmer war früher Amy´s Zimmer und ich hatte ihr diesen Baum an die Wand gemalt. Naja und als wir Zimmer gewechselt haben ging er sozusagen in unseren "Besitz" über. Und es wäre doch echt schade ihn wegzumachen, oder ?

4. Viele, viele, viele gemalte Bilder


Unmengen an Bildern und Gebasteltem  kann ich mein eigen nennen. Die Kisten stapeln sich weil ich einfach nichts wegwerfen kann. Lian hat in letzter Zeit an guten Tagen um die 20 Bilder gemalt und im Kindergarten auch noch. Ich glaube bald muss ein Zimmer nur für die ganzen Kunstwerke her!

5. Statt Hundekorb nun die Spielzeugkiste


Hätten wir keine Kinder wäre unser Hundekorb wahrscheinlich noch ein Hundekorb. Aber weil Sam eh immer in den Hundekorb geklettert ist und unser Hund nicht rein wollte wurde er kurzentschlossen zur Spielzeugkiste umgewandelt. Praktisch denn beim aufräumen wird einfach alles schnell dort rein geworfen ;-)

6.  Die vielen Kuscheltiere



Wir müssten unser Sofa nicht mit großen Bären und allerlei anderen Vierbeinern teilen. 

7. Erinnerungen


Wir hätten keine zuckersüßen Erinnerungen an den Wänden hängen. Ich liebe die Bilder mit Hand- und Fußabdrücken

8. Maistangen


In unserem Süßigkeitenschrank würde man wahrscheinlich keinen Vorrat an Maxi Maisstangen vorfinden. Sam liebt diese Dinger. Und die lösen sich so schnell auf, perfekt für die kleinen.

9. Kindergeschirr



In unseren Küchenschränken wäre wohl viel mehr Platz, denn man würde dort weder Elsa und Anna noch Cars oder Planes vorfinden. 

10. Die Mini Küche


Ja in meiner Küche steht noch eine Küche, für den Mini Chefkoch ,ja ich weiß die Küche ist rosa, aber wir hatten sie noch von Amy und Sam hat es bisher noch nicht gestört ;-) 



Das waren unsere 10 Dinge, aber es gibt noch soooooo viel mehr. Kinderwagen, Wickeltisch, Windeln, Kinder-DVD´s usw. Aber ihr kennt das ja bestimmt.

Habt ihr auch so viele Sachen die ihr ohne Kinder niemals hättet? Wollt ihr auch bei der Blogparade mitmachen? Dann schaut doch mal bei Glucke und so vorbei.

1 Kommentar:

  1. In unserer Küche steht auch noch eine Küche. Mausi kocht an ihrem Herd und ich an meinem :-D. Liebe Grüße Nicole.

    AntwortenLöschen