Montag, 27. Februar 2017

Dem Frühling auf der Spur + Basteltipp





Wir haben den gestrigen Sonntag für einen gemütlichen Spaziergang genutzt.







Kein Regen, teilweise Sonnenschein und garnicht so kalt wie die letzten Tage. Perfekt um den Frühling zu suchen ;-)







An so viele Stellen fängt es jetzt wieder an zu blühen. Die Weidenkätzen sprießen an den Bäumen, was mich immer dran erinnert, das bald die Osterzeit anfängt. Da gibt es wieder so viele schöne Sachen zu basteln.

Unser Spaziergang führte uns zu den kleinen Babyziegen. Diesmal waren sie sogar alle draußen.
Sind sie nicht süß?????














Sam ist heute das erste Mal auch selber gelaufen. Sonst immer im Kinderwagen wollte er diesmal die Natur mit eigenen Händen und Füßen kennenlernen. 





Lian der Klettermaxe hing irgendwann im Baum fest und wir mussten ihn befreien ;-) 






Jetzt findet man schon immer öfter die schönen Schneeglöckchen blühen.













Zum Schluss gibt es noch einen kleinen Basteltipp.
Ich finde dieses süße Schäfchen passt zur Frühlingszeit.

Ihr braucht:
1 Tortenspitze (klein)
Schwarzes Papier
Wackelaugen
Kleber
evtl Zirkel 
Stift.




Den Kopfteil habe ich mit dem Zirkel gemalt und dann unten einfach ein wenig kantiger geschnitten.
Ohren und Beine dann freihand. 


Alles auf bzw hinter die Tortenspitze kleben, Wackelaugen drauf und schon ist das süße Schaf fertig



Mit kleinen Kindern schnell und einfach gemacht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen