Freitag, 7. Oktober 2016

Cook and Keep Rezepthalter


cookandkeep 
Die Kulinarische Gedächtnisstütze

Da meine ausgedruckten Rezepte meistens dreckig werden oder die losen Blätter beim Kochen ständig abknicken, wenn ich sie mir aufs Regal stelle, habe ich mal mein Glück versucht und mich für den Produkttest des cookandkeep Rezeptehalters beworben und hatte sogar Glück. Ich konnte ihn zu einem günstigeren Preis erwerben.

Der Rezeptehalter kommt in einer schönen Verpackung, man kann ihn also auch super verschenken. In der Verpackung selbst ist er nochmal in ein kleines Stofftütchen gepackt.

Ich hatte ja erst die befürchtung, dass mir die dünnen Blätter hier auch abknicken, aber das ist kein Problem, durch die gewölbte Halterung bleibt das Rezeptblatt richtig fest stehen und lässt sich super ablesen.

Der Rezeptständer hat einen schweren Fuß und fällt somit nicht so leicht um.
Man kann ihn noch ausziehen und das Rezept somit auf die gewünschte Höhe bringen.

Schönes Design, was in jede moderne Küche super rein passt.

Einziger Negativpunkt: Durch die Wölbung lässt sich das Blatt etwas schwerer befestigen. Aber da es sobald es drin ist fest steht will ich da mal drüber hinweg sehen.

Wenn man ihn nicht braucht ist er schnell zusammen geklappt und in der mitgelieferten Tasche verstaut.

Auch Rezepthefte lassen sich prima damit aufstellen.

zu kaufen bei amazon.de


















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen